Bundesliga Torschützenkönig Wetten und Quoten 23/24 bei interwetten

Quelle: imago-images.de

Langzeitwetten zählen bei Sportwetten ebenso dazu wie klassische Spiel- oder Livewetten. Neben der Frage „Wer wird deutscher Meister“, ist natürlich auch das Rennen um die Torjägerkanone von großer Bedeutung. Deshalb gehören Wetten auf den Torschützenkönig der Bundesliga bei interwetten schon vor der Saison dazu! Wir stellen die aussichtsreichsten Kandidaten vor und zeigen euch, wer in der Rückrunde der Saison 2023/24 mit den besten Torschützenkönig Bundesliga Quoten ins Rennen geht.

Bundesliga Torschützenkönig Quoten – Das sind die Torschützenkönige der vergangenen zehn Jahre

Es ist das Jahr zwei nach der „Lewandowski-Ära“. Zwischen 2018 und 2022 gewann Robert Lewandowski gleich fünfmal in Folge die Torjägerkanone in der Bundesliga. Unvergessen sind seine 41 Tore aus der Saison 2020/21. Damit knackte er auch den legendären 40-Tore-Rekord von Gerd Müller.
Da der Pole seit dem Sommer 2022 für den FC Barcelona auf Torejagd geht, war klar, dass in der Saison 2022/23 wieder einmal ein anderer Name ganz oben stehen wird. Am Ende teilten sich Niclas Füllkrug von Werder Bremen und Christopher Nkunku von RB Leipzig die Torjägerkanone. Allerdings hätten die 16 Tore in der Ära Lewandowski definitiv nicht gereicht. Und auch in dieser Saison wurden sie bereits überboten. Dies Torschützenliste der Bundesliga der letzten zehn Jahre.

Saison

Spieler

Verein

Tore

2022/23

Niclas Füllkrug, Christopher Nkunku

Werder Bremen, RB Leipzig

16

2021/22

Robert Lewandowski

Bayern München

35

2020/21

Robert Lewandowski

Bayern München

41

2019/20

Robert Lewandowski

Bayern München

34

2018/19

Robert Lewandowski

Bayern München

22

2017/18

Robert Lewandowski

Bayern München

29

2016/17

Pierre-Emerick Aubameyang

Borussia Dortmund

31

2015/16

Robert Lewandowski

Bayern München

30

2014/15

Alexander Meier

Eintracht Frankfurt

19

2013/14

Robert Lewandowski

Borussia Dortmund

20



Am häufigsten sicherten sich Gerd Müller und Robert Lewandowski den Torschützenkönig in der Bundesliga. Je siebenmal ist dies den beiden gelungen. Mit fünf Torjägerkanonen in Folge hält Lewandowski auch den Rekord für die längste Serie.

Bundesliga Torschützenkönig Wetten und Quoten: Eine klare Sache?

In „Jahr 2“ nach der Lewandowski-Ära haben in der vergangenen Saison 16 Treffer für die Torjägerkanone gereicht. Diese teilten sich 2022/23 Niclas Füllkrug und Christopher Nknunku mit je 16 Toren. Diese Marke hat Harry Kane in der aktuellen Saison bereits nach 12 Spieltagen egalisiert! Kein Wunder, dass der Brite der Topfavorit bei den Quoten für den Bundesliga Torschützenkönig ist. Wir stellen die Favoriten bei den Wettquoten Bundesliga Torschützenkönig 2023/24 genauer vor.

Harry Kane, Bayern München

Für eine Rekordablöse von knapp 100 Millionen Euro lösten die Bayern Harry Kane im Sommer von Tottenham Hotspur los. Doch die Investition sollte sich lohnen. Der Kapitän der englischen Nationalmannschaft funktionierte ohne Anlaufschwierigkeiten von Anfang an. Gleich in seinem ersten Spiel für die Bayern erzielte er sein erstes Tor in der Bundesliga und bereitete ein weiteres vor. Schon nach 12 Spieltagen hatte er 16 Tore auf dem Konto und damit den Bestwert der Vorsaison geknackt. Am Ende der Hinrunde steht er bei 22 Toren und liegt damit einsam an der Spitze der Torschützenliste. Sollte Kane diesen Schnitt bis zum Ende der Saison halten können, würde er auch den Torrekord von Robert Lewandowski pulverisieren. Bei den Wettquoten für den Bundesliga Torschützenkönig liegt er auf jeden Fall weit vorne.

Serhou Guirassy, VfB Stuttgart

Ein weiterer Neuzugang, der sich ohne Anpassungsschwierigkeiten direkt bewiesen hat, ist Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart. Die Schwaben angelten sich den Stürmer im Sommer von Stade Rennes. Dabei startete der Stürmer aus Guinea wie die Feuerwehr. Allein in den ersten fünf Partien war Guirassy gleich zehnmal erfolgreich! Insgesamt kommt er in 14 Spielen auf 17 Treffer. Mit diesem Schnitt kann er Harry Kane auf jeden Fall gefährlich werden. Zwar sind seine Quoten auf den Torschützenkönig Bundesliga 23/24 aufgrund seiner aktuellen Verletzung etwas gefallen, allerdings hat er seinen Torriecher eindeutig unter Beweis gestellt.

Loïs Openda, RB Leipzig

Der dritte aussichtsreiche Kandidat im Rennen um den Torschützenkönig Bundesliga ist Loïs Openda. Der Belgier wechselte im Sommer von RC Lens für über 35 Millionen Euro zum RB Leipzig. Und auch hier scheint sich die Investition gelohnt zu haben. Denn Openda ist mit 12 Toren Leipzigs bester Schütze in der Bundesliga. Wettbewerbsübergreifend steht er bei 16 Toren und vier Vorlagen. Zur Winterpause lag er allerdings schon zehn Treffer hinter dem Führenden Harry Kane. Bei den Quoten des Torschützenkönigs Bundesliga ist er deshalb aktuell nur Außenseiter. Doch falls Kane in ein Leistungstief fallen sollte, wäre auch Openda wieder im Rennen.

Victor Boniface, Bayer Leverkusen

Mit Victor Boniface reiht sich der vierte Neuzugang in die Riege der besten Bundesliga Torschützen ein. Der Nigerianer wechselte im Sommer für rund 20 Millionen Euro von Union Saint-Gilloise zu Bayer Leverkusen. Bei der Überraschungsmannschaft der Saison hat er mit zehn Treffern großen Anteil am Höhenflug der Werkself. Zwar laboriert er aktuell an einer Adduktorenverletzung, doch nach seiner Rückkehr wird er sicher wieder extrem wichtig für die Mannschaft von Xabi Alonso. Bei den Wetten Torschützenkönig Bundesliga gehört er allerdings ebenfalls nur zu den Außenseitern.

Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten - Wer wird der beste Torschütze?

Wenn Harry Kane seine beeindruckende Quote aus der Vorrunde halten kann, wird es wohl kein Vorbeikommen an dem Engländer geben. Tatsächlich könnte dann sogar ein neuer Bestwert aufgestellt werden. 41 Tore von Robert Lewandowski gilt es zu knacken. Zurücklehnen kann sich der Brite allerdings nicht, denn die Konkurrenz ist mit Spielern wie Guirassy, Openda oder Boniface nicht zu unterschätzen. Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen bei den Bundesliga Torschützenkönig Wetten.

Torschützenkönig Quoten der Bundesliga und weitere beliebte Langzeitwetten bei Interwetten

Die Bundesliga Torschützenkönig Wetten gehören zu den beliebtesten Langzeitwetten. Darüber hinaus findet ihr bei Interwetten natürlich auch weitere Wettmärkte für Langzeitwetten.
Dazu gehören beispielsweise die Wetten auf die Bundesliga Absteiger. Hier gehen in der Regel die Aufsteiger aus der 2. Bundesliga oder der Teilnehmer der Relegation mit den „besten“ Quoten in die Saison. Auch hier ändern sich die Quoten natürlich im Laufe der Saison.
Weitere Möglichkeiten für Langzeitwetten sind beispielsweise die Entscheidungen, wer die Champions League gewinnt oder welche Mannschaft in die 3. Bundesliga absteigen wird.
Mit den Bundesliga Wetten bei Interwetten findet ihr zahlreiche Möglichkeiten für 1. Bundesliga Meister Wetten – aber auch darüber hinaus. Wenn die Saison Mitte August beginnt, steht auch wieder die Zeit der Sportwetten auf den deutschen Fussball-Meister an. Wer also auf den deutschen Meister tippen will, der ist hier genau an der richtigen Adresse.