2. Bundesliga Absteiger Wetten und Quoten 2024 – Wer steigt ab?

Quelle: imago-images.de

In der 2. Bundesliga geht es für die Mannschaften im oberen Tabellendrittel natürlich um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Doch am anderen Ende der Tabelle ist es nicht weniger spannend, wenn es wieder heißt: 2. Bundesliga - Wer steigt ab?
Denn ebenso wenig, wie ein Bundesligist in die 2. Liga absteigen will, will ein Zweitligist in die 3. Bundesliga. Da die 3. Liga als Bindeglied zwischen dem Profi- und dem Amateurbereich gilt, geht das Leistungsniveau häufig weiter auseinander, als in der 1. oder 2. Bundesliga. Hinzu kommt, dass die TV-Einnahmen wesentlich geringer sind, als noch in der Liga darüber.
Klar ist, absteigen will niemand, doch ebenso steht fest, dass es am Ende der Saison mindestens zwei Teams erwischt. Und da es im Kampf um den Klassenerhalt besonders spannend zugehen kann, sind auch die Wetten auf den Absteiger der 2. Liga und unsere Wettquoten auf den Bundesliga Absteiger bei interwetten Sportwetten so beliebt.

Absteiger Wetten und Wettquoten der 2. Liga

Der 2. Bundesliga Abstieg funktioniert nach demselben Prinzip, wie der Aufstieg. Das bedeutet, dass die letzten beiden Teams in der Abschlusstabelle sicher absteigen. Der 16. aus der 2. Bundesliga bekommt in der Relegation die Chance, den Klassenerhalt gegen den 3. der 3. Bundesliga zu wahren.
Auch hier wird die Relegation, welche im Anschluss an den letzten Spieltag stattfindet, in Hin- und Rückspiel ausgetragen.

2. Liga Absteiger Quoten – Wer steigt in die 3. Liga ab?

Wenn es um „Favoriten“ für den 2. Bundesliga Abstieg geht, dann sind auch hier an erster Stelle die Aufsteiger aus der 3. Liga zu nennen. Natürlich kommt es immer darauf an, wie ein Verein finanziell aufgestellt ist, nicht selten stehen ein Mäzen oder Investor hinter einem Aufsteiger. Vereine wie RB Leipzig oder die TSG Hoffenheim haben gezeigt, dass ein direkter Durchmarsch aus den unteren Ligen in den Profifußball möglich ist. In der Regel haben es die Aufsteiger allerdings schwer. Das zeigt auch der Blick auf die Mannschaften mit den „besten“ Quoten für den Abstieg der 2. Bundesliga.

Nur ein kurzes Gastspiel für den VfL Osnabrück?

In der vergangenen Saison hat der VfL Osnabrück noch die Meisterschaft in der 3. Liga gefeiert. Doch in der 2. Bundesliga mussten sich die Ostwestfalen schnell an eine neue Realität gewöhnen. Mit nur neun Punkten und einem Saisonsieg hat der VfL auf dem letzten Tabellenplatz überwintert. Auch der Trainerwechsel von Tobias Schweinsteiger zu Uwe Koschinat hat noch nicht die erhoffte Wirkung erzielt. Bei den Bundesliga Absteiger Wetten von interwetten gehört der VfL zu den wahrscheinlichsten Kandidaten auf den Abstieg.

Packt Braunschweig erneut den Klassenerhalt?

Zehn Jahre ist das Intermezzo von Eintracht Braunschweig in der 1. Bundesliga mittlerweile her. Seitdem pendelt der Club zwischen der 2. und 3. Liga. Letztes Jahr haben die Braunschweiger noch so eben den Klassenerhalt gesichert, doch auch in dieser Saison läuft es nicht unbedingt besser bei der Eintracht. Immerhin geht es seit dem Trainerwechsel im Herbst bergauf. So hat sich die Mannschaft mit zwei Siegen in Folge in die Winterpause verabschiedet und zumindest erst einmal den letzten Tabellenplatz abgegeben. Den Abstiegskampf haben sie damit natürlich trotzdem noch nicht hinter sich gelassen, sodass sie bei den 2. Bundesliga Absteiger Quoten weiter zu den „Favoriten“ gehören.

Was bewirkt der Trainerwechsel in Rostock?

Noch länger her ist die Erstklassigkeit bei Hansa Rostock. Nach Jahren in der 3. Liga geht die Kogge aktuell in ihre 3. Zweitliga-Saison in Folge. Der Blick musste dabei in der Regel nach unten gerichtet werden. Das gilt auch für diese Spielzeit. Trotz eines starken Saisonstarts mit drei Siegen aus den ersten vier Spielen überwintert Hansa nur auf Platz 16. Kurz vor der Winterpause wurden die Verantwortlichen auch an der Seitenlinie aktiv. Der neue Coach Mersad Selimbegovic soll die Kogge aus dem Tabellenkeller und zum Klassenerhalt führen. Denn wenn es um die Absteiger 2. Bundesliga geht, gehört Hansa auf jeden Fall noch dazu.

Schalke droht die sportliche Katastrophe

Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass der FC Schalke in der 2. Bundesliga um den Klassenerhalt bangen muss. Nach dem zweiten Abstieg in innerhalb von zwei Jahren in die 2. Liga droht dem FC Schalke jetzt sogar der Gang in die 3. Liga. Den Knappen ist es in dieser Saison noch nicht wirklich gelungen, den Tabellenkeller zu verlassen. Seit Spieltag 1 geht es für den FC Schalke somit um den Klassenerhalt. Auch bei den Königsblauen hat es in dieser Saison einen Trainerwechsel gegeben. Gelingt es Karel Geraerts, mit dem FC Schalke die Klasse zu halten? Aktuell stehen die Königsblauen nur knapp vor den 2. Bundesliga Abstiegsplätze.

2. Bundesliga Absteiger Wetten – und mehr

Neben den 2. Bundesliga Absteiger Wetten hat interwetten natürlich auch viele weitere Wettoptionen mit zahlreichen Wettmärkten anzubieten. Das gilt für klassische Matchwetten ebenso wie für Langzeitwetten oder Live-Wetten. Das gilt insbesondere für Live-Wetten die gerade im Abstiegskampf noch einmal eine besondere Spannung ins Spiel bringen können.
Entdecke auch weitere spannende Langzeitwetten wie beispielsweise die Wetten auf den 1. Bundesliga Absteiger oder auch die Wetten auf den Aufsteiger der 2. Bundesliga.
Weitere aufregende Möglichkeiten Langzeitwette zu verfolgen sind beispielsweise die Entscheidungen, wer die Europa League gewinnt oder welche Mannschaften die anderen Europapokalplätze belegen. Ebenso beliebt sind natürlich die individuellen Spielerwetten.
Ganz gleich, ob Wetten auf den 2. Bundesliga Absteiger oder Aufsteiger – die 2. Bundesliga hat auf jeden Fall einiges zu bieten – vor allem mit interwetten!