Alles neu bei Interwetten Deutschland



Sehr geehrte Kunden!

Ab sofort bietet Interwetten Ihnen seine Produkte offiziell unter der neuen Deutschland-Gesetzgebung an. Bis zu einer Erteilung einer Lizenz dürfen wir unter einem sogenannten Duldungsverfahren operieren. Das sind die für Sie wichtigsten Änderungen:
  • Interwetten.de: Ab sofort können Kunden in Deutschland aufgrund der Glücksspielneuregulierung, die alle Anbieter betrifft, nur mehr Interwetten.de benutzen. Bei der Eingabe von Interwetten.com werden Sie automatisch umgeleitet.

  • Produkte: Das Produktangebot auf Interwetten.de umfasst Sportwetten und virtuelle Automatenspiele (=Slots). Das bisherige Produktangebot der Interwetten.com ist nicht mehr erreichbar. Es werden keine Tischspiele wie Blackjack oder Roulette und keine Jackpot-Spiele angeboten.

  • Konto: Es stehen Ihnen ab sofort zwei Konten zur Verfügung, eines für Sportwetten und eines für die Slots. Alle Einzahlungen landen auf dem Sportkonto. Um Slots zu spielen, muss Geld von dem Sportkonto auf das Slotkonto transferiert werden. Zusätzlich steht Ihnen noch das Paypal-Konto zur Verfügung, welches weiterhin ausschließlich nur für Sportwetten verwendet werden kann.

  • Einzahlungslimit Slotkonto:
    • Die monatliche Transfermöglichkeit vom Sportkonto auf das Slotkonto ist auf 1.000€ beschränkt, d.h. es können pro Monat nur maximal 1.000€ in das Slotkonto transferiert werden.
    • Dieses Limit gilt dann auch für Rücktransfers auf das Sportkonto: Es können ebenfalls nur bis zu maximal 1.000€ vom Slot- auf das Sportkonto rücktransferiert werden.
    • Auszahlungen des Guthabens sind allerdings jederzeit möglich.

  • Transaktionssperre für Gewinne von einer Stunde:
    • Erzielte Gewinne aus der Sportwette können für eine Stunde nicht zu den „Slots“ transferiert werden, d.h. ein Transfer der erzielten Gewinnen aus der Sportwette ist eine Stunde lang nicht möglich.
    • Das gleiche Szenario gilt auch umgekehrt. Erzielte Gewinne aus den „Slots“ können für eine Stunde nicht zu den Sportwetten transferiert werden.
    • Auszahlungen des Guthabens sind allerdings jederzeit möglich.

  • Auszahlung: Sie haben zukünftig bei der Auszahlung die Möglichkeit zu wählen, ob der gewünschte Geldbetrag, welcher ausgezahlt werden soll, vom Slot- oder Sportkonto abgebucht wird. Möchten Sie einen höheren Betrag auszahlen lassen als auf einem der beiden Konten vorhanden ist, so müssen Sie die Auszahlung des gewünschten Betrags in zwei Schritten durchführen (einmal vom Slot- und einmal vom Sportkonto).


  • Verantwortungsbewusstes Spielen:
    • Kommunikation Einsätze/Gewinne/Verluste: Information über die Transaktionen der letzten 30 Tage nach jedem Login.
    • Reality Check: Stündliche Anzeige Ihrer Einsätze und Gewinne im Slot-Bereich.
    • Die maximale Spieldauer ist 60 Minuten, danach müssen Sie eine fünfminütige Pause einlegen.
    • 24 Stunden-Sperre: Möglichkeit zur sofortigen 24 Stunden-Sperre des Slot-Bereichs.
    • Es gibt keine Autospin-Funktion in den Games.
    • Sie können immer nur ein Game spielen. Das Spielen in mehreren Tabs oder geteiltem Bildschirm ist nicht möglich.
Ihr Interwetten Team



  • Siegwetten
  • Gruppensieger

Fußball - Nations League Wetten

Nations League - Sieger

14.11.2020

13:45

Nations League 20/21

Frankreich 5.00

Belgien 5.25

Spanien 6.75

Portugal 7.50

England 8.25

Italien 9.50

Deutschland 12.00

Niederlande 13.00

Polen 21.00

Dänemark 35.00

Ukraine 65.00

Schweiz 225.00

+15

Nations League Tabelle

UEFA Nations League Wetten und Quoten

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Die UEFA Nations League ist neben der Europameisterschaft das zweite große internationale Turnier der UEFA für Nationalmannschaften. An dem Wettbewerb nehmen alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA teil. Das Turnier wurde ins Leben gerufen, um die Setzliste für Qualifikationsturniere besser bestimmen zu können. Dementsprechend ersetzt die Nations League den bisherigen UEFA-Koeffizienten. Somit hat der Wettbewerb auch Einfluss auf die Qualifikation für die Europameisterschaft und Weltmeisterschaft. Erstmals ausgetragen wurde das Turnier in der Saison 2018/19, in der Portugal der erste Gewinner der UEFA Nations League wurde. Neben dem oben genannten Grund verspricht sich die UEFA mit dem neuen Wettbewerb auch bessere Vermarktungsmöglichkeiten – dies betrifft auch Nations-League-Wetten. Wenn Sie Lust auf die UEFA Nations League bekommen haben, erfahren Sie hier alles über den „neuen“ Wettbewerb – inklusive der besten Nations-League-Quoten.

So ist die Nations League aufgebaut

Europäische Freundschaftsspiele ohne Wettbewerbscharakter gehören mit der Nations League größtenteils der Vergangenheit an. Nach ihrer Erstaustragung in der Saison 2018/10 soll das Turnier alle zwei Jahre stattfinden. Wie die UEFA Nations League im Detail funktioniert, wird im Folgenden erklärt.

Phase 1: Das Ligasystem

Alle Nationalmannschaften der 55 Mitgliedsverbände wurden für die erste Ausgabe der Nations League anhand ihres UEFA-Koeffizienten in vier Ligen (Divisionen) eingeteilt (A, B, C, D). Liga A ist dementsprechend die stärkste, Liga D die schwächste. In den folgenden Auflagen entscheidet das Prinzip des Auf- oder Abstiegs zur Liga- bzw. Divisionszugehörigkeit.

Die vier Ligen wiederum bestehen aus verschiedenen Dreier- bzw. Vierergruppen. In der Form eines Rundenturniers wird innerhalb dieser Gruppen die erste Phase des Wettbewerbs ausgespielt. Die Gruppenletzten steigen in die jeweils nächsttiefere Liga ab. Diesbezüglich hat beispielsweise die Deutsche Nationalmannschaft Glück. Eigentlich wäre die DFB-Elf mit dem dritten Platz bei der Erstausgabe des Turniers in die Division B abgestiegen. Da bei der kommenden Auflage allerdings nur noch in Vierergruppen gespielt wird, bleiben die Gruppenletzten der Dreiergruppen in ihrer Liga und bekommen durch die Sieger der unteren Divisionen Zuwachs. Das bedeutet, dass Deutschland auch bei der kommenden Ausgabe der Europa League in der ersten Liga spielen wird. Natürlich können auch schon zur Phase 1 Nations-League-Wetten abgegeben werden.

Phase 2: Final Four

Die vier Gruppensieger der Division A spielen im Anschluss an das Ligasystem das Final Four Endrundenturnier. Das Turnier findet in einem der vier Teilnehmerländer statt. Bei der ersten Auflage 2019 fiel die Wahl auf Portugal. Die Portugiesen sicherten sich in dem Turnier mit den Niederlanden, England und der Schweiz letztlich auch den ersten Nations-League-Titel.

So funktionieren Nations-League-Wetten

Für Wettfreunde bietet das Turnier zahlreiche Möglichkeiten, tolle Nations-League-Wetten mit den passenden Quoten abzuschließen. Aufgrund der vielen Gruppen und Ligen sind vor allem Outright-Wetten eine der beliebtesten Wettformen bei Nations-League-Wetten. Ob Wetten auf den Gewinner einer Gruppe, einer Division oder gar den Gesamtsieger der Nations League – hier können Sie die verschiedensten Langzeitwetten abschließen.

Zu diesen gehören natürlich auch individuelle Auszeichnungen, wie die des besten Torschützen. Bei der ersten Auflage waren dies nicht die üblichen Verdächtigen wie Cristiano Ronaldo oder Harry Kane, sondern der Serbe Aleksandar Mitrović, der mit sechs Toren die Torjägerkanone einheimste. Bei der kommenden Austragung werden die oben genannten Stars auf jeden Fall wieder mit den besten Nations-League-Quoten für den Top-Torschützen an den Start gehen. Die klassische 3-Wege-Wette, auch Siegwette genannt, ist ebenfalls eine äußerst beliebte Wettform. Hier setzen Sie auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage eines der Teams. Die 3-Wege-Wette ist der Standard der Sportwetten und gehört zu den meist gespielten Wetten.

Wenn ein großer Favorit auf einen Außenseiter trifft, spiegelt sich dies häufig auch in den Nations-League-Quoten wider. Falls Sie sich sicher sind, dass eine Mannschaft auf jeden Fall gewinnen wird, können Sie mit einer Handicap-Wette ihrer Mannschaft beispielsweise einen „virtuellen Rückstand“ einräumen, welcher mit dem realen Ergebnis verrechnet wird. So verändert sich die Quote zu Ihren Gunsten. Zu den Spezialwetten werden verschiedene weitere Wettformen gezählt. Bei der Halbzeitwette beispielsweise geht es darum, den Halbzeitstand bzw. den Gewinner einer Halbzeit vorauszusagen. Bei den zahlreichen Wetten auf bestimmte Zeitabschnitte, Ecken, Torschützen oder auch das korrekte Endergebnis ist für jeden Freund von Nations-League-Wetten etwas dabei.

Das macht die Nations League so reizvoll

Die Nations League ist zwar noch ein relativ junger Wettbewerb. Doch bereits die Premiere hat gezeigt, dass das Turnier großes Potenzial hat. Das Besondere an dem Wettbewerb ist, dass bei allen Partien eine relativ hohe Leistungsdichte vorhanden ist. Deutschland traf bei der ersten Auflage beispielsweise auf Frankreich und die Niederlande, was stets für ausgeglichene Spiele und Gegner auf Augenhöhe gesorgt hat.

Die besten Nations-League-Quoten bei Interwetten

Bei Interwetten finden Sie die besten Wettquoten für Nations-League-Wetten. Wenn Sie Lust auf die Sportwetten bekommen haben, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Neben den aktuellsten Nations-League-Quoten bieten wir für Neukunden einen speziellen Willkommensbonus an. Wen Sie sich erstmals bei Interwetten anmelden, erhalten Sie von uns somit einem 100 prozentigen Bonus bis zu 100 € auf Ihre Einzahlung. So lohnen sich Nations-League-Wetten noch mehr.

Neben der Nations League finden Sie bei Interwetten viele weitere Wettmärkte für den Fußball, darunter unter anderem die Champions League, Europa League und viele mehr.


Im Wettschein