1. Interwetten Magazin
  2. Sportwetten Tipps
  3. Basketball Tipps

Play-In Tournament 2024: Run auf die NBA Playoffs!

Die Regular Season der NBA ist Geschichte. Mit dem Play-In Tournament 2024 startet die Postseason der besten Basketball-Liga der Welt.

Wann findet das NBA Play-In Tournament statt: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Wer überträgt die Spiele live: NBA League Pass, DAZN
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus! 

Wer wird NBA Champion?

Die Regular Season der NBA ist Geschichte. Mit dem Play-In Tournament 2024 startet die Postseason der besten Basketball-Liga der Welt. Wie das spannende Turnier abläuft, erfährst du bei uns!

Play-In Tournament 2024: Der Spielplan

Die Los Angeles Lakers und Philadelphia 76ers haben sich diese Woche ihre Playoff-Tickets bereits gesichert. In den verbleibenden zwei Play-in Tournament-Begegnungen werden die letzten zwei Plätze vergeben:

Samstag 20.04.2024 01:00 Miami Heat - Chicago Bulls 
Samstag 20.04.2024 03:30 New Orleans Pelicans - Sacramento Kings

Western Conference

  • 16. April 2024: Los Angeles Lakers (8th) vs. New Orleans Pelicans (7th) 110 - 106
    (Sieger zieht als 7. Seed in die Playoffs ein)
  • 16. April 2024: Golden State Warriors (10th) vs. Sacramento King (9th) 118 - 94
    (Sieger trifft auf den Verlierer aus  8th vs. 7th)

Eastern Conference

  • 17. April 2024: Miami Heat (8th) vs. Philadelphia 76ers (7th) 104 - 105
    (Sieger zieht als 7. Seed in die Playoffs ein)
  • 17. April 2024: Atlanta Hawks (10th) vs. Chicago Bulls (9th) 116 - 131
    (Sieger trifft auf den Verlierer aus  8th vs. 7th)

Wie funktioniert das Play-In Tournament?

Das NBA Play-In Tournament ist ein relativ junger Wettbewerb, der in der jetzigen Form erst seit der Saison 2020/21 existiert. Es handelt sich um das Vorrunden-Turnier der NBA Postseason, das sich pro Conference aus je drei Spielen zusammensetzt.

Im Zuge des Play-In Tournaments werden jeweils die letzten zwei Playoff-Tickets der Eastern Conference sowie der Western Conference ausgespielt. Die Mannschaften, die die reguläre Saison auf den Plätzen 7 bis 10 der jeweiligen Conference abschließen, stehen dabei auf dem Court.

Jetzt auf die NBA Postseason tippen!

In der ersten Runde treffen die siebt- und achtplatzierten Teams der Regular Season in einem Qualifikationsspiel aufeinander. Die Sieger sichern sich direkt einen Playoff-Platz als siebter Seed der Conference. Parallel spielen die neunten und zehnten Mannschaften ebenfalls gegeneinander – die Verlierer scheiden aus, die Sieger treffen in einem Endspiel auf die Verlierer des Qualifikationsspiels: Dabei geht es um den achten und somit letzten Playoff Spot.

Vergangene Saison sammelten die Atlanta Hawks und die Los Angeles Lakers bereits gute Erfahrungen und qualifizierten sich im ersten Play-In-Spiel ihrer Conference für das Playoff. Die Verlierer dieser Duelle zwischen den 7. und 8. platzierten Teams, Miami Heat und Minnesota Timberwolves, gewannen ihre Folge-Spiele und zogen auch noch in das Playoff ein. Die Platzierung aus dem Grunddurchgang hatte also durchaus Aussagekraft!

Die wichtigsten Regeln

Anzahl der Spieler: Pro Mannschaft stehen fünf Spieler auf dem Court. Das Lineup besteht in der Regel aus zwei Guards (Point Guard und Shooting Guard), zwei Forwards (Small Forward und Power Forward) und einem Center.

Punkte: Der Korb ist auf einer Höhe von 3,05 Metern angebracht. Ein Freiwurf bringt einen Punkt, ein Wurf innerhalb der Zone zwei Punkte, ein Wurf hinter der Dreier-Linie drei Punkte.

Spieldauer: Ein NBA-Spiel besteht aus vier Vierteln mit je 12 Minuten Spieldauer. Sollte es danach unentschieden stehen, folgt so lange eine jeweils 5-minütige Overtime, bis ein Sieger feststeht.

24-Sekunden-Uhr: Die Wurfuhr oder Shot Clock zeigt die Zeit an, die die ballbesitzende Mannschaft für ihren Angriff noch zur Verfügung hat – in der NBA sind dies 24 Sekunden.

8-Sekunden-Regel: Das Team in Ballbesitz muss innerhalb von 8 Sekunden die Mittellinie überqueren.

3-Sekunden-Regel: Ein Spieler darf sich nicht länger als 3 Sekunden in der Zone um den Korb aufhalten.

Fouls: Im Basketball gibt es Personal und Technical Fouls. Je nachdem, ob das Team des gegen die Regel verstoßenden Spielers den Ball besitzt, unterscheidet man zwischen offensiven und defensiven Fouls. Unsportliche Fouls sind sogenannte Flagrant Fouls, wobei in der NBA je nach Härte des Vergehens zwischen Flagrant 1 und Flagrant 2 unterschieden wird.

Spielausschluss: Sechs herkömmliche Fouls (sowie zwei Flagrant 1 Fouls oder ein Flagrant 2 Foul) führen automatisch zu einem Spielausschluss.

Auch NHL Fans kommen nicht zu kurz!

Hast du auch unser restliches US-Sports-Angebot auf dem Schirm? Als offizieller Partner der NHL stehen wir für ein seriöses Wettangebot zur besten Eishockey-Liga der Welt! Regelmäßig bieten wir unseren Kunden NHL-Riskfreebets!

Peter Stöger

Mit dem mehrfachen österreichischen Meister und Cupsieger, Nationalteamspieler, WM-Teilnehmer und erfahrenen Bundesliga-Trainer Peter Stöger können unsere KundInnen noch mehr detaillierte Analysen & Tipps zu den Top-Spielen dieser Europameisterschaft nutzen. Gemeinsam mit dem langjährigen Markenbotschafter Lothar Matthäus komplettiert interwetten mit dieser Partnerschaft sein Experten-Team.