1. Interwetten Magazin
  2. Fußball Tipps
  3. Premier League Tipps

Titelduell in der Premier League

Die Mannschaft von Arsenal in einer Jubeltraube.

Wann spielt Manchester City gegen den FC Arsenal: Mittwoch 26.04.2023 um 21:00 Uhr
Wer überträgt das Spiel live: Sky
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus! 

In der englischen Industriestadt Manchester treffen die beiden Titelrivalen Manchester City und der FC Arsenal aufeinander. Alles Wissenswerte zum Insel-Kracher gibt es im folgenden Sportwetten Tipp.

Fällt eine Vorentscheidung im Titelkampf?

Das Heimteam hat sich in den letzten Wochen ungemein stark präsentiert und mit dem 4:1-Sieg gegen Bournemouth im Februar eine grandiose Siegesserie in der Premier League gestartetAuch in der Champions League konnte der amtierende englische Meister im April überzeugen: Gegen den FC Bayern setzten sich die furios aufspielenden Skyblues im Viertelfinale mit einem Gesamtscore von 4:1 durch und gelten nun als Anwärter Nummer eins (Quote 1,70) auf den Titel in der Königsklasse. In Pep Guardiolas Fußballorchester spielt ein treffsicherer Skandinavier dabei eine ganz besondere Rolle. 

Erling Braut Haaland hat in seiner ersten Premier-League Spielzeit schon nach den ersten 30 Partien seines Teams eine bedeutsame Rekordmarke eingestellt32 Treffer in einer Saison, welche über 38 Spieltage geht, erzielte bisher nur Mohamed Salah für Liverpool (2017/18). Der Rekord von Andy Cole und Alan Shearer, die jeweils 34 Tore in 42 Saisonspielen erzielten, ist für den Superstürmer in seiner ersten Saison in England durchaus realistisch und bei acht verbleibenden Spielen in der aktuellen Form seiner Mannschaft auch sehr wahrscheinlich.

Auch gegen Titelkonkurrent Arsenal traf der 1,95 Meter große Norweger im ersten Aufeinandertreffen dieser Saison. Beim 3:1-Auswärtssieg in London im Februar erzielte er in der 82. Minute den dritten Treffer. Auch im zweiten Duell der Saison will Haaland seine Citizens zum Sieg schießen. Trifft der 22-jährige Superstar erneut gegen die Gunners?

Kann Arsenal den Lauf der Citizens stoppen?

Obwohl das Momentum klar auf der Seite des amtierenden Meisters zu liegen scheint, darf man die in dieser Spielzeit wiedererstarkten Gunners nicht unterschätzen. Für den Arsenal Football Club wird es im Duell mit City besonders wichtig sein, schon im Mittelfeld die Überhand zu gewinnen, um so die Torchancen der Hausherren auf ein Minimum zu reduzieren.

Gelingt es der Elf von Mikel Arteta, De Bruyne, Grealish und Co. früh im Spielaufbau zu stören und aus dem Rhythmus zu bringen, ist für das Auswärtsteam alles möglich. Nach zuletzt drei Unentschieden müssen die Gunners gewinnen, um den ersten Meistertitel seit 2004 wieder in der eigenen Hand zu haben.

Wenn dieses Kunststück gelingen soll, muss die Elf aus dem Norden Londons aber wieder ähnlich effizient auftreten wie in den ersten beiden Saisondritteln. In den vergangenen Wochen verspielten die Gunners gegen Liverpool und West Ham frühe 2:0-Führungen und brachten sich so um die Früchte der eigenen Arbeit. Am letzten Spieltag kam Arsenal gegen Tabellenschlusslicht Southampton erst spät zu einem 3:3-Remis. Ähnliche Schwächephasen darf man sich gegen die Skyblues nicht erlauben.

Arsenal-Coach Arteta wird beim Premier-League-Topspiel auf die Dienste von William Saliba (Rückenverletzung), Takehiro Tomiyasu (Knieverletzung) und Mohamed Elneny (Knieverletzung) verzichten müssen. Oleksandr Zinchenko meldete sich nach muskulären Problemen am letzten Spieltag wieder fit und wird gegen seinen Ex-Klub wohl auflaufen. Eine kleines Fragezeichen steht hinter Routinier Granit Xhaka, der das letzte Spiel krankheitsbedingt verpasste.

Statistiken zu den letzten Begegnungen zwischen Manchester City und Arsenal.

Seinen Kontrahenten Pep Guardiola plagen derzeit nur wenige VerletzungssorgenPhil Foden stand nach dessen Blinddarm-Operation im März zuletzt wieder im Kader. Fraglich ist, ob Nathan Aké, der gegen die Bayern nach einer möglichen Verletzung am Oberschenkel frühzeitig vom Feld musste, rechtzeitig fit wird. Der Einsatz des immer noch suspendierten Benjamin Mendy ist aktuell natürlich ohnehin kein Thema.

Die Statistik spricht für einen Sieg der Skyblues!

Betrachtet man die Ergebnisse der letzten Begegnungen der beiden Teams, so sprechen diese eine deutliche Sprache. In der Premier League gewann Manchester City die letzten fünf Spiele. Zählt man den FA Cup und den ELF Cup hinzu, hat der amtierende Meister sogar sieben Spiele in Folge gegen Arsenal gewonnen. 

Doch mit den Gunners der Jahre 2021 und 2022 ist die aktuelle Mannschaft nicht mehr zu vergleichen. Mikel Arteta hat eine Elf geformt, die es mit jedem aufnehmen kann und der auch am kommenden Mittwoch alles zuzutrauen ist.

Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass Arsenal und Manchester City weit vor den anderen 18 Teams der Premier League liegen und vermutlich nur die Tagesform den Ausschlag geben wird. Fußball-Fans dürfen sich aber in jedem Fall auf ein packendes Duell zwischen den beiden besten Teams der laufenden Premier-League-Spielzeit freuen.

Bei unseren Buchmachern ist Manchester City (Quote 1,55) klarer Favorit. Arsenal-Anhänger dürfen sich aber bei interwetten über eine Siegquote von 5,50 für ihr Team freuen. Welcher Mannschaft drückst du am 26. April die Daumen?

Sportwetten Tipps für das Topspiel Manchester City vs. FC Arsenal am 26.04.2023:

  • Arsenal hat keines der letzten 7 Duelle gegen Man City gewonnen.
  • Vor heimischem Publikum hat Man City eine stolze Bilanz von 8 Spielen ohne Niederlage gegen Arsenal.
  • Die Heimbilanz von Man City in dieser Saison: 13 Siege - 1 Unentschieden - 1 Niederlagen.

Auch NBA und NHL Fans kommen nicht zu kurz!

Tagsüber regiert in Europa König Fußball, aber hast du auch unser US-Sports-Angebot auf dem Schirm? Als offizieller Partner der NHL stehen wir für ein seriöses Wettangebot zu NBA und NHLRegelmäßig bieten wir unseren Kunden NHL-Riskfreebets!

Max Interwetten

News Editor

Sport ist für Max das Thema Nummer eins. Schon als kleiner Junge hat er sämtliche Ereignisse verfolgt. Mit der langjährigen Erfahrung entwickelte sich auch das Interesse für Sportwetten. Seine Expertise auszuspielen und die Quoten mit dem besten Value zu finden, spornen ihn Tag für Tag an.