Der DFB-Pokal 2023/24

Wann findet das Pokalfinale statt: Samstag 25.05.2024  
Wo findet das Pokalfinale statt: Berliner Olympiastadion 
Wer überträgt das Pokalfinale live und im Stream: Sky, ARD
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus!

Der DFB-Pokal 2023/24

Zum ersten Mal seit 20 Jahren stehen lediglich drei Bundesligisten im Viertelfinale des DFB-Pokals. In der Saison 2003/04 waren die Bayern, Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen die einzigen Vertreter aus dem Oberhaus in der Runde der letzten acht. Damals schaltete Alemannia Aachen, zu dem Zeitpunkt noch Zweitligist, sensationell den FC Bayern München aus (2:1) und zog anschließend nach einem 1:0-Erfolg über Gladbach sogar ins Finale ein. Dort musste man sich dann dem SV Werder Bremen mit 2:3 geschlagen geben.

Nach dem sensationellen Aus der Frankfurter Eintracht in Saarbrücken stehen mehr Zweitligisten im Viertelfinale als Mannschaften aus der Bundesliga. Sollten die Saarbrücker zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach erneut in der Lage sein, als Sieger vom Platz zu gehen, würde dies bedeuten, dass nur ein Team aus dem Oberhaus im Halbfinale vertreten ist. Denn mit Bayer 04 Leverkusen und dem VfB Stuttgart treffen die anderen beiden noch verbliebenen Erstligisten im direkten Duell aufeinander.

Wer gewinnt den DFB-Pokal?

Welche Duelle stehen im Viertelfinale an?

  • Dienstag, 30.01.2024 um 20:45 Uhr: FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf (3:4 i.E.) in Hamburg

Den Auftakt der Viertelfinalpartien des DFB-Pokals 2023/24 machen zwei reine Zweitligaduelle. Das erste davon werden am Dienstag der FC St. Pauli und Fortuna Düsseldorf am Millerntor bestreiten. Die Heimmannschaft geht dabei als Favorit ins Rennen und möchte dieser Rolle auch gerecht werden. Ein Sieg wäre gleichbedeutend mit dem zweiten Halbfinaleinzug der Vereinsgeschichte. Dies gelang zuletzt in der Saison 2005/06, damals war dann gegen die Bayern (0:3) Schluss. Kann die Fortuna, deren letztes Halbfinale schon 18 Jahre zurückliegt, den „Kiezkickern“ einen Strich durch die Rechnung machen?

  • Mittwoch, 31.01.2024 um 20:45 Uhr: Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern (1:3) in Berlin

Am Mittwochabend empfängt die Hertha den 1. FC Kaiserslautern im Berliner Olympiastadion. Es wird das vierte Aufeinandertreffen dieser beiden Vereine in der Historie des DFB-Pokals sein. Die bisherigen drei Duelle konnte jeweils das Heimteam für sich entscheiden. Das letzte davon holten sich die „Roten Teufel“ in der zweiten Runde der Saison 2013/14 zu Hause am Betzenberg mit 3:1. Es spricht auch für einen Sieg der „alten Dame“, dass die Blau-Weißen beim Aufeinandertreffen in der Liga am 9. Dezember auswärts als Sieger vom Platz gingen (1:2). Wir freuen uns auf eine spannende Begegnung zweier Traditionsvereine!

Wer wird deutscher Meister?

  • Dienstag, 06.02.2023 um 20:45 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – VfB Stuttgart (3:2) in Leverkusen

In der Woche darauf kommt es am Dienstag zum Kracher unter den diesjährigen Viertelfinalspielen. Der Tabellenführer der Bundesliga bittet die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison zum Tanz. Dabei könnten der aktuell in der Elfenbeinküste stattfindende Afrika-Cup als auch der Asien-Cup, der parallel dazu in Katar ausgetragen wird, eine entscheidende Rolle spielen. Denn beide Teams mussten die ein oder andere Stammkraft für diese Turniere abstellen. Darunter die jeweiligen Toptorjäger Serhou Guirassy und Victor Boniface. Wir sind gespannt, welches Team die Ausfälle besser wegstecken kann und sich am Ende durchsetzt!

  • Mittwoch, 07.02.2024 um 20:45 Uhr: 1. FC Saarbrücken – Borussia Mönchengladbach in Saarbrücken

Am Mittwoch blickt dann ganz Fußballdeutschland wieder nach Saarbrücken. Diesmal gastieren die Fohlen im Ludwigsparkstadion. Die Saarbrücker wollen den nächsten Bundesligisten aus dem Wettbewerb werfen und in das Halbfinale des deutschen Pokalwettbewerbs einziehen. Zuletzt war ihnen dies im Jahr 2020 gelungen, damals noch als Viertligist. Nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen Fortuna Düsseldorf im Viertelfinale erreichte man als erster Viertligist überhaupt das Semifinale des DFB-Pokals. Dort war dann aber gegen Bayer 04 Leverkusen Schluss. Sollte Bayer tags zuvor den VfB Stuttgart ausschalten, könnte es erneut zu diesem Duell kommen, wenn es um den Einzug ins Finale, das am 25. Mai im Berliner Olympiastadion stattfindet, geht. Gelingt den Blau-Schwarzen erneut eine Pokalsensation?

Der DFB-Pokal 2023/24

Die Geschichte und Rekorde des DFB-Pokals

Weitere Infos zum DFB-Pokal, die wichtigsten Rekorde und die Titelträger der letzten Jahre findest du hier: Der DFB-Pokal: Seine Geschichte und Rekorde!

Entscheidung in der UEFA-Champions-League-Gruppenphase! 

Am 13. und 14. Februar stehen die ersten Spiele der UEFA-Champions-League K.-o.-Phase an. In unserem Beitrag findest du alle Infos zum fünften Spieltag, die wichtigsten Rekorde und die Favoriten für die aktuelle Saison: Die Champions League 2023/24.

Top-Quoten für Champions-League-Wetten!