Dienstag, 07. März 2023

Der Pott kocht: Fakten zum Revierderby!

Wann spielt Schalke 04 gegen Borussia Dortmund: Samstag 11.03.2023 um 18:30 Uhr
Wer überträgt das Spiel live: Sky
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus! Schnelle Registrierung und Auszahlung, wollen wir wetten?

Derbystimmung im Ruhrpott!

Im Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund treffen die zwei erfolgreichsten und populärsten Klubs aus dem Ruhrgebiet aufeinander. Es handelt sich um das brisanteste Spiel im deutschen Fußball und eines der berüchtigtsten Derbys weltweit. In diesem Traditionsduell geht es um mehr als nur drei Punkte!

 

Nur 30 Kilometer liegen zwischen den zwei Heimstätten beider Vereine, der Veltins-Arena auf Schalke und dem Signal-Iduna-Park in Dortmund. Der 1904 in der Bergbauregion Gelsenkirchen gegründete Klub, der wie der 1909 ins Leben gerufene Ballsportverein Borussia traditionell als Arbeiterverein gilt, dominierte in den ersten Jahrzehnten klar. 1940 gelang S04 der bis heute höchste Derbysieg: Sage und schreibe 10:0 wurde der Lokalrivale abgefertigt.

Bundesliga-Bilanz spricht für Dortmund

Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich eine Rivalität auf Augenhöhe. Das erste Bundesliga-Duell der beiden Konkurrenten fand im Jahr 1963 statt – Schalke setzte sich mit 3:1 durch. Die ewige Bilanz der höchsten deutschen Spielklasse führen jedoch knapp die Schwarz-Gelben an: 37 Siege holte der BVB, Schalke hält bei 32 Erfolgen.

Rekordtorschützen aus fernen Zeiten

Die besten Derbytorschützen beider Klubs brillierten vor vielen Jahrzehnten. Schalke-Legende Ernst Kuzorra war vor hundert Jahren erstmals im Dress der Königsblauen aktiv und erzielte 16 Derbytore. Auf der Gegenseite lief der Rekordtorschütze in den 1960er-Jahren auf: Lothar Emmerich jubelte im Derby über 11 Treffer.

Historische Aufholjagden

In den 2000ern fanden zwei der denkwürdigsten Revierderbys aller Zeiten statt. 2008 konnte Schalke in Dortmund eine 3:0-Führung herausspielen, ehe den Knappen das Spiel entglitt. Die Schlussoffensive der Westfalen wurde belohnt, ein Doppelschlag von Alexander Frei besorgte den 3:3-Endstand.

Im Winter 2017 war der Name Programm: Im Stadion des BVB lag S04 nach 25 Minuten schon mit 0:4 zurück, startete in der letzten halbe Stunde aber ein sensationelles Comeback. Innenverteidiger Naldo setzte mit einem Tor in der Nachspielzeit den Schlusspunkt zum 4:4 in einer legendären Aufholjagd, die erst in Minute 61 von Guido Burgstaller gestartet wurde.

Auch NBA und NHL Fans kommen nicht zu kurz!

Untertags regieren in Europa König Fußball und der Wintersport, aber hast du auch unser US-Sports-Angebot auf dem Schirm? Als offizieller Partner der NHL stehen wir für ein seriöses Wettangebot zu NBA und NHLRegelmäßig bieten wir unseren Kunden NHL-Riskfreebets!

 

Zurück nach oben