Wettschein
Meine Wetten
Deine Wette wird übermittelt, einen Moment Geduld...
Dein Wettschein wurde erfolgreich verbucht!
Wir wünschen dir viel Glück!
Keine Wetten ausgewählt. Um eine Wette in den Wettschein zu legen, klicke bitte auf die jeweilige Quote.
Einzelwette
Einsatz pro Wette: 0 x
Kombiwette
Systemwetten
    Alle Wetten löschen
    • Anzahl der Wetten 0 Wetten
    • Gesamteinsatz  
    • Möglicher Gewinn  0,00
    Achtung!
    Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Funktion "Meine Wetten" zu nutzen.
    Du kannst maximal 20 Wetten gleichzeitig im Wettschein halten.
    • Spiel
    • Halbzeit
    • Tore/Zeiten
    • Über/Unter
    • Handicap
    Weitere Wettarten
    • Handicap
    • Über/Unter
    • Doppelte Chance
    • Beide Teams
    • Halbzeit
    • Siegwetten
    • Resultatwetten
    • Tore
    • Asiatische Handicaps
    • 2. Halbzeit
    • Spezial

    Fußball - Belgien Pro League

    Spiel
    1X2
    First Division A - Sieger
    • 26.07.2024
    • FC Brügge 2.65
      Union Saint-Gilloise 3.75
      KRC Genk 5.50
      RSC Anderlecht 7.00
      Royal Antwerpen FC 9.00
      KAA Gent 17.00
      Cercle Brügge 55.00
      Standard Lüttich 100.00
      St. Truidense VV 130.00
      Yellow-Red KV Mechelen 130.00
      Oud-Heverlee Leuven 200.00
      KVC Westerlo 200.00
      Royal Charleroi SC 250.00
      KV Kortrijk 500.00
      K Beerschot VA 500.00
      FCV Dender EH 500.00

    Jupiler Pro League Wetten bei interwetten

    Wer auf der Suche nach schnellem, technischem Fußball und den Stars von Morgen ist, der ist in der belgischen Jupiler Pro League genau richtig.

    Denn regelmäßig bringt die belgische Liga, auch als Belgien First Division A bekannt, Talente und echte Juwelen hervor.

    Mannschaften wie RSC Anderlecht, Royal Antwerp oder der FC Brügge gehören zu den großen Traditionsvereinen Europas. Das überrascht nicht. So gilt die belgische Liga als eine der ältesten Fußballligen der Welt.

    Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier die ersten Meisterschaften ausgespielt.

    Seitdem wird auch auf den belgischen Fußball gewettet. Bei interwetten findet ihr die passenden Jupiler Pro League Wetten für die aktuelle Saison – und alles, was ihr sonst noch wissen müsst.

    Spielmodus in der Belgien First Division A

    Die belgische Meisterschaft im Ligabetrieb wurde erstmals in der Saison 1895/96 ausgetragen und ist damit eine der ältesten Fußballligen der Welt.

    Über die Jahre hat sie natürlich auch einige Änderungen am Spielmodus erhalten. Seit der Saison 2023/24 spielen 16 Mannschaften in der Belgien First Division A, anstatt wie zuvor 18.

    Zudem wurde ein neuer Modus eingeführt, der für mehr Spannung in der Meisterschaft sorgen soll.

    So spielen die 16 Teams zunächst eine klassische Saison mit Hin- und Rückrunde. Im Anschluss werden verschiedene Playoffs um die Meisterschaft, internationalen Plätze und den Abstieg ausgespielt.

    In Playoff 1 spielen die ersten sechs Mannschaften um die Meisterschaft bzw. die Europapokalränge. Während der Meister einen festen Startplatz für die Champions League erhält, darf der Vizemeister in der CL-Quali starten. Platz 3 geht in der Europa League Qualifikation an den Start.

    Die Plätze 6 bis 12 spielen das Playoff 2 bzw. Europa-Playoff aus. Der Sieger von Playoff 2 und der 4. von Playoff 1 spielen in einem Entscheidungsspiel den letzten Conference League Startplatz aus.

    Das Playoff 3 wird zwischen den Plätzen 13 bis 16 ausgetragen. Zwei Teams steigen ab, eines hält die Klasse.

    Die Entscheidungen im Überblick:

     

    Playoff 1

    Playoff 2

    Playoff 3

    Teilnehmer

    Platz 1 bis 6

    Platz 7 bis 12

    Platz 13 bis 16

    Entscheidungen

    Meister, CL-Teilnehmer

    Europapokalteilteilnehmer

    Abstieg, Relegation

    Diese Vereine sind in der Saison 2023/24 am Start

    Im Vergleich zu den Jahren zuvor gehen in der Saison 2023/24 nur noch 16 Vereine an den Start. Dies sind:

    Royal Antwerp (Meister)

    Union Saint-Gilloise

    KRC Genk

    FC Brügge

    KAA Gent

    Standard Lüttich

    KVC Westerlo

    Cercle Brügge

    Sporting Charleroi

    Oud-Heverlee Löwen

    RCS Anderlecht

    KV Mechelen

    VV St. Truiden

    KV Kortrijk

    KAS Eupen

    RWD Molenbeek (Aufsteiger)

     

    Das sind die erfolgreichsten Vereine der Belgien First Division A

    Die belgische Jupiler League kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. In den über 100 Jahren hat es natürlich auch schon eine Reihe verschiedener Meister gegeben.

    Amtierender Meister ist Royal Antwerp, das den Titel 2023 erstmals seit 1957 wieder gewinnen konnte.

    RSC Anderlecht ist mit großem Abstand der Rekordmeister. 34-mal hat der RSC bereits den Titel gewonnen. Der letzte Titel von 2017 liegt nun allerdings schon ein paar Jahre zurück.

    Auf Platz 2 folgt der FC Brügge mit 18 Erfolgen. Von 2020 bis 2022 haben die Hauptstädter den Titel sogar dreimal in Folge gewonnen.

    Auf den Plätzen 3 und 4 liegen Royale Union Saint-Gilloise (11) und Standard Lüttich (10).

    Die Favoriten bei den Belgien First Division A Quoten

    Dank der Meisterschaftsrunde, welche nach der regulären Saison ausgetragen wird, ist eine neue Spannung in die Jupiler League eingekehrt.

    Denn gleich mehrere Vereine haben in dem Playoff-Turnier die Chance auf den Titel.

    In der aktuellen Saison gilt Union Saint-Gilloise als einer der Topfavoriten auf die erste Meisterschaft seit 1935. Denn schon in den vergangenen Spielzeiten war die Mannschaft stets in der Spitzengruppe vertreten.

    Den RSC Anderlecht sollte man ebenfalls immer auf der Rechnung haben, auch wenn der Rekordmeister seit mittlerweile sieben Jahren auf den Titel wartet.

    KAA Gent hat die reguläre Saison letztes Jahr auf dem 1. Platz beendet. In der Meisterrunde zogen sie letztlich gegen Royal Antwerp den Kürzeren. Mit Toptalenten wie Gift Orban gehen sie aber auch in dieser Saison wieder mit guten Belgien First Division A Wettquoten ins Rennen.

    Wenn es um Favoriten auf die Meisterschaft geht, darf der FC Brügge natürlich nicht fehlen. Der einstige Serienmeister ist ebenfalls immer ein heißer Titelkandidat.

    Ob Royal Antwerp den Coup aus der Vorsaison noch einmal wiederholen kann, sei dahingestellt, auf jeden Fall sollte der Titelverteidiger bei den Sportwetten nicht unterschätzt werden.

    Belgien First Division A Wetten bei interwetten

    Auch Premier League, Bundesliga und Co. allgemein stärker eingeschätzt werden, hat die belgische Belgien First Division A ihren ganz eigenen Reiz. Das gilt auch für Sportwetten. Denn hier machen große Talente häufig ihre ersten Schritte im Profifußball. Auch in dieser Saison gehen mit Kévin Denkey, Arthur Vermeeren, Koita Aboubakary oder Gift Orban junge Talente, von denen man in Zukunft sicher noch viel hören wird, in Belgien an den Start.

    Wir wünschen viel Erfolg mit den Belgien First Division A Quoten von interwetten.


    Mehr anzeigen
    Weniger anzeigen