Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um dir ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
  • Siegwetten

Radsport - Tour de France 2022 Wetten

Tour de France - Sieger

24.10.2021

22:00

Tour de France

Pogacar, Tadej 2.20

Roglic, Primoz 2.70

Vingegaard, Jonas 6.50

Bernal, Egan 13.00

Carapaz, Richard 24.00

MAS Nicolau, Enric 33.00

Thomas, Geraint 35.00

Dumoulin, Tom 37.00

Landa Meana, Mikel 40.00

Almeida, Joao 43.00

Van Aert, Wout 50.00

Haig, Jack 50.00

Yates, Adam 55.00

Lopez Moreno, Miguel Angel 65.00

Martinez Poveda, Daniel Felipe 70.00

Gaudu, David 75.00

Pinot, Thibaut 75.00

Froome, Christopher 80.00

Alaphilippe, Julian 80.00

Yates, Simon 85.00

Pidcock, Thomas 85.00

Uran, Rigoberto 90.00

Sivakov, Pavel 110.00

Padun, Mark 120.00

Kelderman, Wilco 120.00

Kuss, Sepp 120.00

Vlasov, Aleksandr 120.00

Quintana, Nairo 130.00

Buchmann, Emanuel 140.00

Hart, Tao Geoghegan 150.00

Lutsenko, Alexey 160.00

Caruso, Damian 180.00

Oconnor, Ben 190.00

Bardet, Romain 190.00

Porte, Richie 225.00

Carthy, Hugh John 225.00

Mader, Gino 250.00

Mcnulty, Brandon 250.00

Nibali, Vincenzo 250.00

Kruijswijk, Steven 250.00

Dennis, Rohan 275.00

Van Der Poel, Mathieu 275.00

Foss, Tobias 275.00

Fuglsang, Jakob 300.00

Ciccone, Giulio 300.00

Martin, Guillaume 300.00

Ganna, Filippo 300.00

Storer, Michael 325.00

Hindley, Jai 350.00

Hamilton, Lucas 350.00

De Plus, Laurens 350.00

Van Wilder, Ilan 350.00

Bilbao, Pello 400.00

Kamna, Lennard 400.00

Chaves Rubio, Jhoan Esteban 400.00

Valverde, Alejandro 400.00

Woods, Michael 400.00

Schachmann, Maximilian 450.00

Soler Gimenez, Marc 450.00

Bennett, George 450.00

Cattaneo, Mattia 450.00

Sosa, Ivan Ramiro 450.00

Rodriguez, Carlos 450.00

Vansevenant, Mauri 450.00

Higuita, Sergio Andres 500.00

Hirschi, Marc 500.00

Jungels, Bob 500.00

Poels, Wouter 550.00

Skjelmose Jensen, Mattias 550.00

Dunbar, Eddie 550.00

Champoussin, Clement 600.00

Majka, Rafal 600.00

Barguil, Warren 600.00

Latour, Pierre-Roger 600.00

Arensman, Thymen 650.00

Paret-Peintre, Aurelien 650.00

Benoot, Tiesj 650.00

Vanhoucke, Harm 650.00

Brenner, Marco 700.00

Hayter, Ethan 700.00

Valter, Attila 700.00

Aleotti, Giovanni 700.00

Pozzovivo, Domenico 700.00

Cepeda, Jefferson Alexander 700.00

Konrad, Patrick 700.00

Oomen, Sam 700.00

Formolo, Davide 750.00

Meintjes, Louis 750.00

Tolhoek, Antwan 750.00

Masnada, Fausto 750.00

Polanc, Jan 750.00

Tulett, Ben 750.00

Dombrowski, Joseph 750.00

Asgreen, Kasper 750.00

Carr, Simon 800.00

Leknessund, Andreas 800.00

Grossschartner, Felix 850.00

Zwiehoff, Ben 900.00

Rivera, Kevin 900.00

Izagirre Insausti, Ion 900.00

Ardila, Andres Camilo 900.00

Mohoric, Matej 900.00

Simmons, Quinn 900.00

Donovan, Mark 950.00

Williams, Stephen 950.00

Bonnamour, Franck 950.00

Knox, James 950.00

Palzer, Anton 950.00

Jorgenson, Matteo 950.00

Fabbro, Matteo 950.00

Pedrero Lopez, Antonio 1,200.00

Moscon, Gianni 1,200.00

Bagioli, Andrea 1,200.00

Pronskiy, Vadim 1,200.00

Vandenabeele, Henri 1,300.00

Samitier, Sergio 1,300.00

Florez Lopez, Miguel Eduardo 1,300.00

Rolland, Pierre 1,300.00

De Gendt, Thomas 1,300.00

Covi, Alessandro 1,300.00

Sobrero, Matteo 1,300.00

Fisher-Black, Finn 1,400.00

Tour-de-France-2021-Wetten bei Interwetten

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Die Tour de France ist nicht nur das bedeutendste Etappenrennen im Radsport, sondern auch eines der größten, jährlich stattfindenden Sportevents der Welt. Jedes Jahr kommen hunderttausende Fans an die Strecke – und noch mehr verfolgen das Event live vor dem Fernseher. Wenn die große Rundfahrt durch Frankreich ansteht, bieten wir bei Interwetten natürlich zahlreiche Tour-de-France-2021-Wetten an. Hier ist unser Guide für Tour-de-France-2021-Wetten!

Le Grand Tour – die Tour-de-France-2021-Wetten

Die Tour de France ist unumstritten das wichtigste Radrennen der Welt. Wer am Ende der drei Wochen in Paris im gelben Trikot ankommt, gehört zu den ganz Großen des Radsports. Seit 1903 wird die Rundfahrt jährlich im Juli ausgetragen. Das Profil der 21 Etappen unterscheidet sich in Flachetappen für Sprinter, wellige Abschnitte für Klassikerspezialisten und Bergetappen für Kletterer. Zudem werden in der Regel ein Einzel- und ein Mannschaftszeitfahren ausgetragen. Wer die Tour gewinnen will, muss ein ausgezeichneter Allrounder sein und vor allem auch im Hochgebirge mithalten können.

Das sind die Königsetappen der Tour de France 2021

Auch die Tour de France 2021 wird wieder mit einem knallharten Profil aufwarten. Die Königsetappe dürfte der 11. Abschnitt werden. Der legendäre Mount Ventoux wird gleich zweimal an einem Tag überfahren. Bereits drei Tage zuvor gibt es die erste Bergankunft an der nicht minder berüchtigten Mûr de Bretagne. Legendäre Etappen wie beispielsweise rauf nach Alpes d’Huez fehlen zwar 2021 im Streckenplan, dafür werden vor allem die Alpen und die Pyrenäen den Fahrern wieder alles abverlangen. Im Vergleich zur Tour de France 2020 finden im kommenden Jahr wieder zwei Zeitfahren statt. Entscheidenden Charakter dürfte wieder einmal das Rennen gegen die Zeit auf der vorletzten Etappe haben. Die Fans werden sich sicher noch an das unglaubliche Zeitfahren auf der 20. Etappe 2020 erinnern, als Tadej Poga?ar Primož Rogli? am letzten Anstieg das gelbe Trikot abnahm.

Das sind die Favoriten für Tour-de-France-2021-Wetten

Auch wenn er das gelbe Trikot 2020 auf dramatische Weise kurz vor Schluss verlor, zählt Primož Roglic bei den Sportwetten wieder zu den großen Favoriten. Der Sieg bei der Vuelta dürfte zwar ein kleines Trostpflaster gewesen sein, allerdings brennt der Slowene weiter auf den großen Erfolg bei Tour.

Klar, dass auch der Gewinner von 2020, Tadej Pogacar, im kommenden Jahr wieder mit guten Tour-de-France-2021-Quoten gelistet wird. Der junge Slowene avancierte 2020 zum Shooting-Star und nahm seinem Landsmann Primož Roglic das gelbe Trikot am letzten Anstieg der Tour ab. Man darf gespannt sein, wie er 2021 mit der Rolle des Gejagten umgehen kann.

Egan Bernal konnte dieses Jahr nicht an die Leistungen der vorherigen Touren anknüpfen. Trotzdem gilt der Kolumbianer vom Team Ineos immer noch zu den Topfavoriten auf einen erneuten TDF-Erfolg.

Chris Froome will bei der Tour de France 2021 endlich wieder beweisen, dass er immer noch zu den besten der Welt zählt. 2019 und 2020 musste er bei der Frankreich-Rundfahrt jeweils passen. Aber kommendes Jahr geht der viermalige Toursieger mit seinem neuen Team Israel Start-up-Nation an den Start, um den nächsten Titel einzufahren.

Aus deutscher Sicht dürfte auch das Abschneiden der deutschen Fahrer interessant sein. Während in den vergangenen Jahren vor allem Sprinter aus Deutschland tonangebend waren, haben sich in den letzten beiden Jahren auch zwei Hoffnungen für die Gesamtwertung präsentiert. 2019 ist Emanuel Buchmann auf einen starken vierten Platz im Gesamtklassement gefahren und 2020 war Lennard Kämna der stärkste deutsche Fahrer in der Gesamtwertung. Sein Sieg auf der 14. Etappe hat nicht nur Radsportdeutschland aufhorchen lassen. Das wird sich auch in den Tour-de-France-2021-Quoten widerspiegeln. Eines ist klar, auch in Zukunft werden Buchmann und Kämna bei der Tour de France von sich Reden machen.

Das sind die beliebtesten Tour-de-France-2021-Wetten

Im Vorfeld der Tour de France sind die Outright-Wetten bzw. Gesamtwetten natürlich die gefragtesten Wettmärkte. Dabei geht es nicht nur um den Sieger der Gesamtwertung, sondern auch um die anderen Wettkämpfe. Der Kampf um die Sprint- bzw. Bergwertung ist mindestens genauso spannend, wie der um das gelbe Trikot. Auch auf das weiße Trikot für den besten Jungprofi oder die Mannschaftswertung können bei Interwetten schon im Vorfeld der Tour Gesamtwetten abgeschlossen werden.

Für die einzelnen Etappen werden natürlich ebenfalls zahlreiche Wetten angeboten. Ob Platzwetten, bei denen auf die richtige Reihenfolge der ersten drei Plätze gesetzt wird, oder Über/Unter-Wetten, in denen vorausgesagt werden muss, ob eine bestimmte Zeit über- oder unterboten wird - Interwetten hat für alle Wettmärkte die passenden Tour-de-France-Quoten am Start.

Wenn die Tour läuft, sind natürlich auch Livewetten ein gefragter Wettmarkt bei den Tour-de-France-2021-Wetten. Während einer Etappe können Wettfreunde beispielsweise auf die Zusammensetzung einer Ausreißergruppe oder den Etappensieger setzen. Vor allem bei den Entscheidungen im Massensprint sind Livewetten sehr gefragt. Gleiches gilt natürlich auch für Zeitfahren, von denen 2021 wieder zwei stattfinden werden. Spannung ist bei der Tour de France 2021 auf jeden Fall garantiert.

Tour-de-France-2021-Quoten bei Interwetten

Tour-de-France-Wetten unterscheiden sich nicht großartig von anderen Radsportwetten. Allerdings sollte man sich bei den Gesamtwetten nicht von frühen Ergebnissen blenden lassen. Häufig kommt es vor, dass sich die Favoriten erst in den letzten Bergetappen offen duellieren.

Wir bieten bei Interwetten natürlich nicht nur Tour-de-France-2021-Wetten an, sondern auch für viele andere Radsport-Wettbewerbe – darunter natürlich die UCI-Weltmeisterschaften, die olympischen Radrennen und Klassiker wie die Vuelta oder den Giro – die passenden Quoten.

Für alle Neulinge in der Welt der Sportwetten bieten wir zudem einen tollen Willkommensbonus an. Wer Lust auf Radsportwetten bekommen hat, findet bei Interwetten viele tolle Angebote. Darunter natürlich auch Topquoten für die Tour-de-France-2021-Wetten.


Dein Wettschein wurde erfolgreich verbucht! Wir wünschen dir viel Glück!
Keine Wetten ausgewählt. Um eine Wette in den Wettschein zu legen, klicke bitte auf die jeweilige Quote.
Einzelwette
Einsatz pro Wette: 0 x 
Kombiwette
Systemwetten
    Alle Wetten löschen
    • Anzahl der Wetten: 0 Wetten
    • Gesamteinsatz: 0.00 EUR
    • Möglicher Gewinn: 0,00 EUR
    Deine Wette wird übermittelt... Einen Moment Geduld...
    Achtung!
    Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Funktion "Meine Wetten" zu nutzen.
    Im Wettschein

    Wettschein-Kombis