Wimbledon Wetten auf Interwetten

Wimbledon Wetten - Herren Hero Image

Quelle: imago-images.de

Ende Juni ist es wieder so weit. Dann startet in Wimbledon das bedeutendste Rasenplatz-Turnier des Jahres. Wimbledon hat eine lange Tradition auf den britischen Inseln. Die erste Austragung fand bereits im Jahr 1877 statt, welche der britischen Spieler Spencer Gore gewann. Seitdem ist viel Zeit vergangen, doch trotydem begeistert das Turnier auch noch nach 134 Jahren die Fans, welche auch bei der 135. Auflage vom 27. Juni bis 10. Juli wieder in die Stadien und vor das Fernsehgerät strömen werden. Auf dem „heiligen Rasen“ werden wieder spannende Spiele erwartet, die auch den Einsatz bei Sportwetten anfeuern werden.

Wimbledon Wetten & Wetten Wimbledon Sieger: Grand Slam in London

Wimbledon ist Teil des Grand Slams und wahrscheinlich das prestigeträchtigste der vier Turniere. Nach dem Saisonstart mit der Australian Open und dem Sandturnier der French Open, wird hier das 3. Grand Slam Turnier des Jahres auf Rasen gespielt. Dabei gibt es klare Favoriten und zahlreiche Außenseiter, die sich die Überraschung erhoffen und auf welche hervorragende Wimbledon Quoten bestehen. Rekordsieger auf dem „heiligen Rasen“ ist Roger Federer, der zuletzt den Pokal 2017 gewann und sich mit fünf Siegen zwischen 2003 und 2007 in die Geschichtsbücher eintrug. Er wird wie jedes Jahr auch dieses Mal zu den Top-Favoriten bei Wimbledon Wetten zählen und versuchen seinen neunten Triumph einzufahren.
Zuletzt war er im Jahr 2019 nahe dran. Im finalen Satz musste er sich jedoch Novak Djokovic geschlagen geben. Der Serbe ist Federer auf den Fersen und ist nur mehr zwei Turniersiege von dem Schweizer entfernt. Djokovic konnte seine letzten drei Antritte gewinnen und wird bei Wimbledon Wetten Herren gute Chancen auf einen vierten Sieg in Serie haben. Der Dritte im Bunde der Favoriten ist Rafael Nadal. Der Spanier konnte bereits zweimal das Turnier gewinnen, war seit 2011 jedoch nicht mehr im Finale. Er erhofft sich mehr von der French Open, wo er als Sandplatz Spezialist der Top-Favorit ist. Seit 2002 gab es generell nur Favoritensiege. Entweder war es einer der „Großen Drei“ im Tennis oder der Lokalmatador Andy Murray, der 2013 und 2016 an der Church Road gewinnen konnte.

Wer sind die Außenseiter bei Wimbledon Sieger Wetten?

Während der Fokus während des Turniers auf Federer, Nadal und Djokovic liegen wird, gibt es interessante Außenseiter, die sich einen Triumph erhoffen. Nachdem in den vergangenen zwei Jahrzehnten nur Favoriten den Sieg holen konnten, gibt es auf sie spannende Wimbledon Wetten. In den vergangenen Jahren konnten Matteo Berrettini, Kevin Anderson und Milos Raonic in das Finale vorstoßen und auch Alexander Zverev erhofft sich die Überraschung. Der Olympiasieger von 2021 liegt derzeit auf dem dritten Rang der Weltrangliste und will in Wimbledon seinen ersten Grand Slam Sieg feiern. Berrettini scheiterte im vergangenen Jahr erst im Finale an Djokovic, im vergangenen Juni konnte er in London bereits ein Turnier auf Rasen gewinnen. Insgesamt waren zwei seiner fünf Turniersiege auf der ATP Tour auf Rasen.
Die restlichen waren auf einem Sandbelag, wodurch er mit einer guten Form von der French Open nach Wimbledon kommen könnte. Zverev und Berrettini werden bei Online Tennis Wetten die besten Außenseiterchancen angerechnet. Vergessen darf man auch nicht auf Daniil Medwedew. Der Russe gilt mehr als Hartplatz-Spezialist, konnte im vergangenen Jahr aber sein erstes Turnier auf Rasen gewinnen. Er weiß, wie man einen Grand Slam gewinnt, was er mit dem Sieg bei der US Open bewiesen hat. Er war nach Dominic Thiem der erste Außenseiter seit Jahren, der die Dominanz der großen Drei brechen konnte. Thiem selbst wird nicht viel um den Sieg mitreden. Der Österreicher ist stärker auf Sand und auf dem Hartplatz. Derzeit hat er zusätzlich mit Verletzungen zu kämpfen und deshalb lassen auch die Wettquoten Wimbledon zu wünschen übrig.

Wimbledon 2022 & Tennis Wimbledon Wetten: ein Fest der Traditionen

Egal, wer dieses Jahr die Wimbledon Sieger Wetten anführt: Das Tennisturnier im Süden von London hat seinen eigenen Charme, der sich unabhängig von Sieg und Niederlage widerspiegelt und sich durch einen altmodischen und vornehmen Charakter auszeichnet. So muss die Kleidung der Spieler zu 90 % weiß sein und der erste Sonntag des Turniers spielfrei. Das Turnier wird traditionell vom Titelverteidiger auf dem Centre Court eröffnet, welcher Platz für 15.000 Zuschauer bietet. Dort sieht man die Zuschauer Erdbeeren mit Schlagobers zu sich nehmen und des Öfteren wird das Spiel vom Regen pausiert. All das gehört zu der Tradition des Turniers dazu. 2012 wurde dennoch mit einer dieser Traditionen gebrochen. So wird der entscheidende Satz nur mehr bis 12:12 gespielt, welchem ein Tiebreak folgt. In der Vergangenheit kam es oft zu langen Spielen, wie 2010, als John Isner Nicolas Mahut erst nach 11 Stunden, fünf Minuten und mit einem Ergebnis von 70:68 besiegen konnte. Dafür werden weiterhin auf den Nebenplätzen die Spielstandstafel mit der Hand bedient. So viel Tradition darf man sich in Wimbledon auch 2022 noch erwarten.

Wimbledon Wetten 2022: Aufschlag auf dem Rasen

Wimbledon wird auch in diesem Jahr wieder zu einem der heiß erwarteten Turniere des Jahres. Die Wimbledon Quoten lassen keinen Zweifel übrig, wer für die Buchmacher die Favoriten sind. Trotzdem gibt es immer wieder Überraschungen und die Außenseiter stoßen immer weiter im Turnier vor. Hier kann eine gute Tagesform oder die Unterstützung des Publikums neue Kräfte entfachen, die ein Spiel noch verändern können. In einzelnen Matches ist alles möglich, auch Spielveränderungen, die zuvor sehr sichere Tennis Wetten noch kippen lassen. Auch das macht die Faszination von Tennis aus. Tatsache ist, dass in Wimbledon im Sommer nicht nur die Hitze für Schweißperlen auf der Stirn sorgen wird. Das Tennis-Event des Jahres wirft bereits jetzt seinen Schatten voraus, der einen unvergesslichen Sommer garantiert. Mit den Wimbledon Wetten zu dem Ereignis werden die Spiele für dich mit Sicherheit noch spannender. Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen und Wetten!