Schweden EM Wetten: So stehen die EM-Chancen für Schweden

Während der Europameisterschaft 2021 stellen wir euch die teilnehmenden Teams etwas genauer vor. Die Schweden wollten nach dem enttäuschenden Auftritt bei der EURO 2016 erstmals seit 2004 endlich wieder die K.-o.-Runde erreichen. Das hat die Mannschaft mit Bravur geschafft. Insgesamt ist es die siebte Teilnahme der schwedischen Nationalmannschaft bei einer EM. Hier erfahrt ihr alles zu den EM-Spielen der Schweden und den Schweden EM Wetten.

Problemlos durch die Qualifikation

Mit sechs Siegen und nur einer Niederlage holte Schweden problemlos den zweiten Platz hinter Spanien in der Qualifikationsgruppe F. Dabei setzen sie sich unter anderem gegen Erling Haaland und seine Norweger, Rumänien, die Färöer und Malta durch.

Anspruchsvolle Gruppe für Schweden

Bei der Europameisterschaft kam es dann zum Wiedersehen mit Spanien. Neben den Iberern bekam es die Mannschaft in der Gruppe E mit Polen und der Slowakei zu tun. Die Paarungen versprachen auf jeden Fall Spannung bei den Schweden EM Wetten. Los ging es am 14. Juni mit Schweden gegen Spanien in Sevilla. Bereits hier sorgte die schwedische Mannschaft für eine große Überraschung und schaffte ein 0:0 Unentschieden. Das zweite Gruppenspiel für die Mannschaft von Nationaltrainer Janne Andersson in St. Petersburg lautete Schweden gegen Slowakei. Das enge Duell konnte am Ende mit 1:0 gewonnen werden. Die letzte Partie, Schweden gegen Polen, fand ebenfalls in der russischen Metropole statt und resultierte in einem 1:1. Die Schweden qualifizierten sich schlussendlich als Erster der Gruppe E für das Achtelfinale und treffen dort auf die Ukraine.

Ohne Zlatan zur EM

Besonders bitter für die Schweden war sicherlich der Ausfall von Zlatan Ibrahimović. Der schwedische Rekordtorschütze verletzte sich im Vorfeld der EURO und kann dementsprechend nur zuschauen. Dafür baut Andersson im Angriff auf Alexander Isak von Real Sociedad, der sich in der Gruppenphase bereits beweisen konnte. Der ehemalige BVB-Stürmer spielte eine hervorragende Spielzeit in der spanischen LaLiga und ist mit Selbstvertrauen zur EM gereist. Mit Juve-Talent Dejan Kulusevski, Victor Lindelöf von Manchester United oder Emil Forsberg von RB Leipzig sind auf jeden Fall einige starke Fußballer im Kader. Mit Forsberg, Augustinsson von Bremen und Robin Quaison vom FSV Mainz setzt Andersson zudem auf drei Bundesliga-Legionäre.

So stehen die Chancen bei den Schweden EM Wetten

Die Gruppe E versprach bei den EM Wetten auf jeden Fall eine Menge Spannung. Spanien war vor dem Turnier der Favorit auf den Gruppensieg. Auch wenn sie bei den vergangenen großen Turnieren nicht immer überzeugen konnten, haben sie mit dem 6:0 über Deutschland Ende vergangenen Jahres bewiesen, dass sie immer noch zu den besten Mannschaften der Welt zählen. Dennoch setzten sich hier am Ende die Schweden durch. Die Polen hofften natürlich darauf, dass Robert Lewandowski seine Gala-Form aus der Bundesliga mit in das Turnier nehmen kann. Da Lewandowski alleine jedoch auch keine Spiele gewinnen kann, ist Polen bereits ausgeschieden. Zwar zählte Schweden bei den Sportwetten nicht unbedingt zu den Topfavoriten, das Achtelfinale als Zwischenschritt ist jedoch bereits erreicht. Auf Interwetten könnt ihr neben dem Endergebnis der Schweden-Spiele auch beispielsweise auf den Halbzeitstand, den Torschützenkönig oder auch den Gesamtsieger der Europameisterschaft tippen. Wir sind gespannt, wie sich Schweden bei der siebten Teilnahme an einer EM schlagen wird.

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.