Rugby WM Wetten auf Interwetten

Rugby WM Hero Image

Quelle: imago-images.de

Rugby zählt zu den beliebtesten Sportarten auf der Welt. Auf den ersten Blick glaubt man das kaum, ist doch Rugby in Deutschland nicht weitverbreitet und auch in Amerika nicht massentauglich. Dort wird die Sportart zu oft mit American Football verwechselt. Dieser Vergleich funktioniert jedoch nicht. Rugby hat eine kleinere, aber bedeutende Fangemeinschaft. Vor allem in Großbritannien, Frankreich, Ozeanien und Südafrika ist es eine der wichtigsten Sportarten im Land. Alle vier Jahre gibt es die Rugby Weltmeisterschaft, zuletzt konnte sich 2019 Südafrika den Titel in Japan sichern. Dabei gibt es bei diesem Großereignis nicht nur spannende Rugby WM Wetten, sondern auch tolle Zuschauerzahlen. Bereits die erste Austragung 1987 bracht 300 Millionen Fernsehzuschauer weltweit. Bei der Weltmeisterschaft 2015 besuchten die 48 Spiele insgesamt 2,5 Millionen Zuschauer. Grund genug, um einen genaueren Blick auf die Rugby WM und ihre spannenden Sportwetten zu werfen.

Bestseller

Die Faszination Rugby

Wie bereits erwähnt ist Rugby in Deutschland noch weniger bekannt. Das ist aber zu Unrecht so, ist es doch eine packende Sportart. Die Regeln sind schnell erklärt.
Im Spiel stehen sich zwei Mannschaften mit je 15 Spielern gegenüber. Der Ball, der einem Ei ähnelt, darf nach vorne nur getragen oder mit dem Fuß gekickt werden. Seitlich, oder nach hinten ist auch ein Wurf mit der Hand erlaubt. Der ballführende Spieler darf von der verteidigenden Mannschaft dabei umgeworfen werden. Wenn es gelingt den Ball in das gegnerische Malfeld zu legen, bekommt man fünf Punkte und die Möglichkeit der Erhöhung. Dabei wird der Ball mit dem Fuß auf das Rugby Tor geschossen. Fliegt der Ball zwischen den Stangen durch, bekommt das Team zwei Extrapunkte. Ein Spiel dauert 80 Minuten, wobei zwei Halbzeiten zu je 40 Minuten ausgetragen werden. Das Team mit mehr Punkten gewinnt das Spiel.
Rugby wird ohne Rüstung gespielt und ist dadurch ein harter Sport. Trotzdem liegt ein großer Wert auf gutem Benehmen. So gibt es das Sprichwort „Rugby ist ein Spiel für Rowdys, das von Gentlemen gespielt wird“ und die Spieler hinterlassen ihre Kabinen immer blitzsauber als Zeichen des Respekts gegenüber dem Gastgeber. Nachdem man für einen Versuch bis zu sieben Punkte erhält, sind Spiele auch schnell gedreht. Das macht Rugby WM Wetten unterhaltsam und sorgt jederzeit für tolle Rugby WM Quoten.

Die Rugby Weltmeisterschaft

Wie auch bei den Olympischen Spielen gibt es nur alle vier Jahre eine Rugby Weltmeisterschaft, wo es auch immer spannende Rugby Wettquoten gibt. Die WM, die offiziell Rugby Union Weltmeisterschaft genannt wird, findet seit 1987 statt. Der amtierende Weltmeister ist Südafrika. Mit deren drei Siegen (1995, 2007, 2019) sind sie gemeinsam mit Neuseeland (1987, 2011, 2015) auch der Rekordweltmeister.
Ansonsten kommen nur Australien (1991 und 1999) und England (2003) auf Siege bei dem Turnier. Bitter war die Geschichte bisher für Frankreich. Das Land konnte bereits dreimal das Finale erreichen, mit dem Sieg konnte man aber noch nie nach Hause fahren. Das soll sich 2023 ändern. Dann findet die Weltmeisterschaft in Frankreich statt. Die Rugby WM Quoten auf Frankreich werden auch nicht schlecht stehen, trotzdem sind andere Nationen wieder zu favorisieren.

Rugby WM Wetten

Bei einem Großereignis gibt es natürlich eine große Anzahl an Wetten auf Interwetten. Dabei kann man auch bei Rugby WM Wetten seinen Tipp auf den zukünftigen Weltmeister abgeben. Auch für einzelne Spiele gibt es Rugby World Cup Wetten. Hierbei sind die beliebtesten Optionen die klassische Siegwette, Über / Unter Wetten, Handicaps und Doppelte Chance. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit nur auf einzelne Halbzeiten eine Rugby WM Wette auf Interwetten abzugeben.

Weitere wichtige Bewerbe

Die Weltmeisterschaft ist das wahrscheinlich wichtigste Rugby Großereignis. Daneben gibt es aber weitere spannende Turniere, die jährlich stattfinden. Eines ist „The Rugby Championship“, wo sich Argentinien, Australien, Neuseeland und Südafrika einen Sieger ausspielen. Im Pazifik gibt es den „Pacific Nations Cup“, mit Fidschi, Japan, Junior All Blacks, Samoa und Tonga. In Europa der wohl wichtigste Bewerb ist das „Six Nations“ Turnier. Dabei treffen England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales aufeinander und setzten vordergründig die britische Insel unter Ausnahmezustand. Dabei werden in jedem Land Spiele ausgetragen, die auch meistens ausverkauft sind. Rekordsieger ist England, mit 13 Grand Slams und 26 Triple Crowns, gefolgt von Wales, die die diesjährige Ausgabe für sich entscheiden konnten. Das einzige Team, das das Turnier noch nicht gewinnen konnte, ist Italien. Frankreich war in der Vergangenheit bereits siegreich, eine Triple Crown fehlt aber noch in der Sammlung.

Rugby WM Wetten auf Interwetten

Alle vier Jahre findet mit der Rugby WM ein weltweit verfolgtes Sportereignis statt. Dabei werden Helden geboren, Spieler umgeworfen, Punkte erzielt und Trophäen gewonnen. In der Karriere eines jeden Spielers hat man nur wenige Versuche, um den begehrten Pokal zu gewinnen, weswegen noch mehr Einsatz gezeigt wird. Auf Interwetten kannst du jedes Spiel verfolgen und deine Rugby WM Wetten abgeben. Damit bleibst du noch näher am Geschehen.