Monte Carlo Masters 2024 Wettquoten bei interwetten

Quelle: imago-images.de

Das Rolex Monte-Carlo Masters gehört neben den legendären Wimbledon Championships zu den ältesten Tennisturnieren der Geschichte.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn läutet es die Sandplatz-Turniere der Masters-Serie ein. 2024 findet das Turnier vom 07. bis zum 14. April statt. Klar, dass hier natürlich auch die Buchmacher und Freunde von Sportwetten mit am Start sind.
Im Folgenden erfahrt ihr alles, was ihr über das Tennisturnier in Monte-Carlo wissen müsst – inklusive Favoriten für Tennis Wetten und Monte-Carlo Masters 2024 Wettquoten.

Grundlegendes zum ATP Monte-Carlo Masters

Das ATP Monte-Carlo Masters gehört zur ATP Masters Serie, einer Turnierreihe der ATP Tour, welche nach den Grand Slams die wichtigsten Turniere der Tour ausrichtet.
Erstmals ausgetragen wurde das Masters in Monte-Carlo im Jahr 1897. Mittlerweile findet es regelmäßig im Monte-Carlo Country Club an der Grenze zu Frankreich statt. Das Monte-Carlo Masters hat seinen festen Platz im Tennis-Kalender. Es ist das dritte Masters-Turnier der Saison und das erste auf europäischem Boden während der ATP Master Series 1000.
Anfang April leitet es nach den Masters Events in Indian Wells und Miami traditionell die Sand-Saison ein. So folgen mit den Masters in Madrid und Rom zwei weitere Sandplatz-Turniere, ehe mit den French Open der Sandplatz-Höhepunkt des Jahres ansteht.
Für die Spieler geht es also auch darum, bei den Masters für die French Open in Form zu kommen. Beim Masters in Monte-Carlo gehen 56 Spieler an den Start. Gespielt wird im klassischen K.O.-Tableau. Wie bei den anderen Masters-Turnieren wird auch in Monte-Carlo auf zwei Gewinnsätze gespielt.

Das sind die Rekordhalter beim Monte-Carlo Masters

Da das ATP Monte-Carlo Masters auf Sand stattfindet, überrascht es nicht, dass „Sandplatzkönig“ Rafael Nadal auch im Fürstentum der Rekordhalter ist. Von seinen 11 Titeln hat der Spanier zwischen 2005 und 2012 acht in Folge gewonnen, was ebenfalls eine historische Leistung darstellt. Im Doppel halten die beiden Brüder Bob und Mike Bryan mit sechs Erfolgen den Rekord.
Aktueller Titelträger ist der Russe Anrei Rubljow, der im vergangenen Jahr Holger Rune in drei Sätzen besiegte. Im Doppel haben Ivan Dodig und Austin Krajicek 2023 triumphiert.

Das sind die Favoriten für Monte-Carlo Masters 2024 Wettquoten

Bei den Masters im Frühjahr stehen traditionell die Sandplatz-Spezialisten im Vordergrund. Aber auch die Allrounder auf der Tour haben hier gute Chancen, zu triumphieren. Wenn Rafael Nadal fit ist, dürfte er auch bei den Monte-Carlo Masters Quoten 2024 zu den Top-Favoriten gehören.
Sein letzter Erfolg in Monaco liegt zwar mittlerweile schon über fünf Jahre zurück, doch wenn der Spanier wieder fit wird, muss er auf jeden Fall zum Favoritenkreis gezählt werden. Gleiches gilt aber auch für Stefanos Tsitsipas, der das Turnier in den Jahren 2021 und 2022 gewonnen hat.
Und auch auf anderen Sandplätzen ist der Grieche stark unterwegs. Unter anderem erreichte er bereits beim French Open das Finale. Wenn Novak Djokovic in Monte-Carlo an den Start geht, ist er natürlich auch hier einer der Topfavoriten.
Als aktuelle Nummer 1 der Weltrangliste gilt das allerdings für so ziemlich jedes Turnier, welches der Serbe spielt. Das lässt sich ebenfalls über Carlos Alcaraz sagen. Der junge Spanier gilt als das Supertalent im Tennis und hat bereits zwei Grand-Slam-Titel gewonnen.
Zwar ist er in Monte-Carlo noch nicht über die 2. Runde hinausgekommen, doch dafür hat er bereits zweimal in Madrid triumphiert. In seiner aktuellen Form ist auf jeden Fall auch beim Monte-Carlo Masters mit ihm zu rechnen.

Die besten Monte-Carlo Masters Wetten bei interwetten

Bei interwetten findet ihr eine breite Auswahl an Monte-Carlo Masters Wetten. Der Klassiker ist sicher die Matchwette auf Sieg oder Niederlage. Mit einer Kombiwette könnt ihr auch mehrere Matchwetten auf einem Wettschein kombinieren.
Im Tennis gehört natürlich auch die Tiebreak Wette dazu. Hier wettet ihr darauf, ob ein Match in ein Tiebreak geht bzw. wer dieses Tiebreak gewinnt. Vor allem bei engen Duellen ohne klare Favoriten bietet sich diese Wette an. Wenn ein Favorit gegen einen Außenseiter antritt, könnt ihr auch eine Handicap-Wette im Bereich der Satzwetten setzen.
Bei den Satzwetten wettet ihr darauf, über wie viele Sätze ein Spiel geht oder welcher Spieler wie viele Sätze gewinnt. Selbstverständlich habt ihr auch die Möglichkeit, bei interwetten auch Outright- bzw. Wetten auf den Sieger des Masters in Monte-Carlo abschließen.

Tennis Wetten und Bonusangebote bei interwetten

Bei interwetten findet ihr natürlich auch noch weitere Tennis Wetten für alles Events der ATP Tour und WTA Tour. Schaut einfach im Tennis-Bereich vorbei.
Wenn ihr neu seid in der Welt der Sportwetten könnt ihr ebenfalls von den passenden Willkommensangeboten für Neukunden profitieren.
Entdecke auch weitere spannende Masters-1000 Turniere, wie beispielsweise die Matches in Rom oder Kanada oder finde weitere aufregende Tennis Wetten bei interwetten!