1. Interwetten Magazin
  2. Fußball Tipps
  3. Länderspiele Tipps

Die EM Viertelfinale im Überblick

  • facebook
  • twitter
  • Instagram

Die Achtelfinale sind gespielt und die Viertelfinale stehen vor der Tür. interwetten hat sämtliche Partien für euch zusammengefasst.

Ein Bild des Henri-Delaunay-Pokals mit dem EM-Spielball daneben.

Wann finden die Spiele statt? Freitag 05.07.2024 und Samstag 06.07.2024
Wo werden die EM-Spiele übertragen? ORF und Servus TV übertragen live und im Stream. 
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus!

Fr. 05.07. 18:00 Spanien vs Deutschland in Stuttgart

Seit dem vergangenen Samstag fiebert ganz Fußballdeutschland dem Viertelfinale des Gastgebers gegen die bisher wohl überzeugendste Mannschaft der EM aus Spanien entgegen. Nach dem 2:0-Erfolg im Achtelfinale gegen Dänemark wird die Elf von Bundestrainer Julian Nagelsmann gegen die „Furia Roja“ eine Schippe drauflegen müssen. Denn das Team von Nagelsmanns Gegenüber Luis de la Fuente hat sich bisher keine Blöße gegeben und all seine Spiele gewonnen und dabei nur ein Gegentor kassiert – das 0:1 im Achtelfinale gegen Georgien. Am Ende zogen die Spanier durch ein 4:1 souverän in die nächste Runde ein.

Kann die deutsche Defensive um Torhüter Manuel Neuer und Abwehrchef Antonio Rüdiger die spanischen Offensivraketen Nico Williams und Lamine Yamal stoppen und den Weg in die Runde der letzten Vier ebnen? Für die DFB-Elf spricht jedenfalls die Statistik der Spanier gegen Gastgebernationen10 Spiele, 0 Siege. Gelingt es den Iberern diesen Fluch zu brechen?

Fr. 05.07. 21:00 Portugal vs Frankreich in Hamburg

Im zweiten Viertelfinale treffen Portugal und Frankreich aufeinander. Cristiano Ronaldo gegen Kylian Mbappé – kann einer der beiden Superstars endlich überzeugen und seine Mannschaft ins Halbfinale führen? Während Mbappé seit seiner Kollision mit Kevin Danso im ersten Gruppenspiel mit einer Maske im Gesicht aufläuft, die ihn laut eigener Aussage auf dem Platz beeinflusst, will CR7 bis dato einfach nichts gelingen. Die „Krönung“ war dann aus seiner Sicht das Achtelfinale gegen Slowenien, als er zahlreiche Chancen ungenutzt ließ und in der Verlängerung einen Elfmeter zum vermeintlichen 1:0 für die Portugiesen vergab.

Zwar rettete Torhüter Diogo Costa mit seinen drei gehaltenen Elfmetern sein Team vor dem Ausscheiden und Ronaldo verwandelte seinen Elfmeter, jedoch wird der ehrgeizige Kapitän alles andere als zufrieden sein. Können die Portugiesen endlich Ihre ganze Qualität auf den Platz bringen? Und wie präsentieren sich Franzosen von Didier Deschamps? Wir freuen uns jedenfalls auf einen echten Kracher!

Eine Auflistung sämtlicher EM Viertelfinalbegegnungen. Daneben ein Bild des Maskottchens der EM.

Sa. 06.07. 18:00 England vs Schweiz in Düsseldorf

Am Samstag geht es dann mit dem Duell der „Three Lions“ gegen die „Eidgenossen“ weiter. Während das Team von Trainer Gareth Southgate sich mit Ach und Krach in die Runde der letzten Acht zitterte, konnte die Schweiz bisher auf ganzer Linie überzeugen und steht völlig verdient im Viertelfinale. Die Mannschaft um Kapitän Granit Xhaka hatte gegen Italien alles im Griff und siegte am Ende souverän mit 2:0.

Ganz anders verlief das Achtelfinale der Engländer, die sich gegen Slowenien durch einen Fallrückzieher von Jude Bellingham in allerletzter Sekunde noch in die Verlängerung retteten. Dort reichte der schnelle Treffer von Stürmerstar Harry Kane, um am Ende mit einem 2:1-Sieg als glücklicher Sieger vom Platz zu gehen. Wir sind gespannt, ob es England diesmal gelingt, sein fußballerisches Potenzial auszuschöpfen!

Sa. 06.07. 21:00 Niederlande vs Türkei in Berlin

Den Abschluss machen dann am Samstagabend die Niederlande und die Türkei im Berliner Olympiastadion. Unabhängig vom Spielgeschehen können wir uns bei diesem Duell auch auf ein Spektakel der beiden Fanlager freuen. Die „Elftal“ geht als klarer Favorit in die Partie und wird von der ersten Minute an versuchen, dieser Rolle gerecht zu werden. Die Mannschaft von Ronald Koeman konnte bisher offensiv überzeugen und musste sich lediglich den Österreichern im letzten Gruppenspiel geschlagen geben.

Diese konnte die Türkei wiederum im Achtelfinale eliminieren. Zwar war es am Ende ein glücklicher Sieg, er zeigte jedoch, wie leidenschaftlich die Elf von Trainer Vincenzo Montella verteidigen kann. Zusätzlich wird die Rückkehr des gesperrten Kapitäns Hakan Calhanoglu neue Möglichkeiten in der Offensive schaffen. Gelingt auch diesmal wieder die große Überraschung?

Die Fußball-EM ist in vollem Gange!

Seit dem 14. Juni dürfen die Fans großartige Duelle der stärksten europäischen Nationen genießen. Die Europameisterschaft startete mit dem Spektakel Deutschland gegen Schottland und zieht uns seit Spiel eins in ihren Bann. Die wichtigsten Infos und den kompletten Spielplan des Fußball-Spektakels findet ihr in diesem Beitrag. Zum EM-Tippspiel, bei dem ihr die Chance auf 10.000 Euro habt, geht es hier!

Max Interwetten

News Editor

Sport ist für Max das Thema Nummer eins. Schon als kleiner Junge hat er sämtliche Ereignisse verfolgt. Mit der langjährigen Erfahrung entwickelte sich auch das Interesse für Sportwetten. Seine Expertise auszuspielen und die Quoten mit dem besten Value zu finden, spornen ihn Tag für Tag an.