Dienstag, 23. November 2021

Atlético Madrid – AC Mailand - 24.11.2021

Champions League: Atlético Madrid – AC Mailand um 21:00 Uhr

Die vorletzte Runde der Gruppenphase in der Königsklasse steht vor der Tür. Am Mittwochabend empfängt der spanische Meister Atlético Madrid den italienischen Vizemeister AC Mailand im Estadio Wanda Metropolitano. Beide Mannschaften stehen unter Zugzwang! Nach vier Spieltagen führt der FC Liverpool die Gruppe B klar an und steht schon jetzt als Gruppensieger fest, dahinter liegt etwas überraschend der FC Porto auf Kurs Richtung K.o.-Phase. Atlético musste sich gegen die souveränen Reds zuletzt zwei Mal geschlagen geben und liegt mit vier Punkten einen Zähler hinter den Portugiesen auf dem dritten Rang. Das erste Aufeinandertreffen gegen die Rossoneri konnten die Rojiblancos für sich entscheiden: In Mailand jubelte das Team aus der spanischen Hauptstadt Ende September über einen 2:1-Sieg – zwei späte Tore der Stars Antoine Griezmann und Luis Suárez drehten die Partie zugunsten der Madrilenen. Der routinierte Mittelstürmer aus Uruguay ist auch in diesem Jahr der torgefährlichste Spieler in den Reihen der Rot-Weißen. Wettbewerbsübergreifend jubelte der 34-Jährige in dieser Saison schon acht Mal. In der spanischen La Liga liegen die Colchoneros nach 13 Runden auf dem vierten Tabellenrang, mit vier Punkten Rückstand auf Leader Real Madrid steckt der amtierende Meister aber weiterhin mitten in Titelrennen. Am vergangene Wochenende feierte die Elf von Trainer Diego Simeone einen knappen 1:0-Sieg gegen Osasuna. Im eigenen Stadion ist Atlético in der Liga noch ungeschlagen, lediglich im Champions-League-Schlager gegen Liverpool kassierte man die bis dato einzige Heimniederlage in dieser Spielzeit. Beide Teams müssen am Mittwoch auf Sieg spielen! Haben die Spanier das bessere Ende für sich?

Mailand oder Madrid – Hauptsache drei Punkte!

Der AC Mailand steht in der Champions League noch ohne einen Sieg da. Nach vier Partien liegen die Rot-Schwarzen mit nur einem mickrigen Zähler auf dem letzten Gruppenplatz. Die Devise für das Gastspiel in Madrid ist damit eindeutig: Für die Mannschaft von Coach Stefano Pioli zählen einzig und allein drei Punkte. In der Serie A lief es für die Mailänder in den letzten Monaten sehr ordentlich, nach dem Vizemeistertitel in der vergangenen Saison hat man auch in der aktuellen Spielzeit einen ausgezeichneten Start hingelegt. In den letzten zwei Runden reichte es jedoch nur zu einem Punkt, wettbewerbsübergreifend warten die Rossoneri nun seit drei Pflichtspielen auf einen vollen Erfolg. Am vergangenen Wochenende kassierte der AC Milan bei Fiorentina zudem die erste Saisonniederlage. In einer unterhaltsamen Partie musste man sich am Ende mit 3:4 geschlagen geben. Der torgefährlichste Akteur der Mailänder ist der mittlerweile 40-jährige Superstar Zlatan Ibrahimović. Zusammmen mit Flügelspieler Rafael Leão führt der Schwede die interne Torschützenliste des aktuell Zweiplatzierten der Serie A mit fünf Treffern an, wobei Ibrahimović wegen kleineren Verletzungsproblemen erst neun Mal zum Einsatz kam. Nach Meister und Stadtrivale Inter verfügt der AC Mailand über die zweitbeste Offensive der italienischen Liga – in der Königsklasse erzielte man in vier Spielen zwar vier Treffer, es reichte bis dato allerdings nur zu einem Remis: Am vergangenen Champions-League-Spieltag holten die Rot-Schwarzen vor heimischer Kulisse gegen Porto beim schlussendlich enttäuschenden 1:1 den bisher einzigen Punkt. Wer bleibt im Rennen um das Ticket für die K.o.-Phase? Jetzt auf alle Spiele der Champions League tippen und unser gesamtes Fußball-Angebot sowie die zahlreichen Wetten auf weitere Sportarten nutzen!

Sportwetten-Tipp: Atlético Madrid – AC Mailand

Tippspielfakten:

  • Milan hat keines der bisherigen 3 Duelle gegen Atlético gewonnen.
  • Milan wartet seit 3 Pflichtspielen auf einen Sieg.
  • Im Moment liegt Atlético in Gruppe B auf Rang 3, Milan auf Rang 4 – damit würden beide Teams aus der Champions League ausscheiden.
Zurück nach oben